Weißes Paar bekam schwarze Babys

Es klingt wie ein Wunder: In Großbritannien brachte eine hellhäutige Frau schwarze Zwillinge zur Welt, obwohl auch ihr Mann weiß ist. Des Rätsels Lösung: Die Frau hatte sich in einer Klinik künstlich befruchten lassen, dort wurde jedoch das Sperma ihres Gatten mit dem Samen eines asiatischen Mannes vertauscht.

Der Stiefvater will die Kinder lieben, als wären sie seine eigenen. Er bekam die Auflage, die Kinder offiziell zu adoptieren, was er auch tun wird. Der leibliche Vater soll zweimal jährlich darüber informiert werden, wie sich „seine“ Kinder entwickeln.

Leave a Reply