Posts Tagged ‘seitensprung’

Dirk (31) beging einen verhängnisvollen Seitensprung: “Eine Zigeunerin hat mich zu ewiger Impotenz verflucht”

Dirk (31) schreibt: Bei einem Volksfest traf ich ein glutäugiges Zigeuner-Girl, dass mich nach zwei Flaschen Wein in ihren Wohnwa­gen abschleppte. Wir zogen eine scharfe Nummer ab, nach der Rosa mir ihre Liebe erklärte. Ich sagte ihr, dass aus uns kein festes Paar werden könnte, weil ich schon verheiratet bin. Da packte sie meinen Penis und verfluchte ihn mit ewiger Impotenz. Ich nahm ihre schwarze Magie nicht ernst, aber ihr Fluch hat sich tatsächlich erfüllt. Seit dem Seitensprung mit Rosa kriege ich bei meiner Frau (27) keinen mehr hoch. Muss ich bis in alle Ewigkeit mit dem Bann der Zigeunerhexe leben?

perfekte-beziehung.de antwortet: Das wollen wir nicht hoffen, Dirk, obwohl du einen Denkzettel für deinen Seitensprung verdient hast. Wahrscheinlich wird deine Erektions-Schwäche viel mehr durch dein schlechtes Gewissen als durch den Fluch beeinflusst. Diesen Konflikt kannst du nur lösen, wenn du deiner Frau den Sex-Ausrutscher beichtest. Bestimmt wird sie dir den einmaligen Fehltritt verzeihen. Dann wird sich deine Potenz-Blockade lösen, und die Zigeunerin hat keine Macht mehr über dich. Aber wehe dir, du gehst noch mal fremd – dann trifft dich garantiert der Scheidungs-Fluch!

 

anonym: “Ich habe Ehebruch mit einer Taschendiebin begangen”

anonym schreibt: ich (42) habe was Schlimmes gemacht. Letzte Woche ging ich durch die Fußgängerzone. Plötzlich spürte ich eine Hand an meiner Gesäßtasche, wo mein Geldbeutel steckte. Geistesgewärtig packte ich die Taschendiebin am Handgelenk. Es war eine echt attraktive Brünette von der Frauensorte, die ich noch nie im Bett hatte. Diesmal ergriff ich die Chance beim Schopf. Ich drohte ihr, sie der Polizei auszuliefern, falls sie mir nicht ein Stündchen Sex gönnen würde. Die Diebin willigte ein, ließ mich im Damenklo einer Kneipe ran. Mir ist klar, dass ich mich wie ein mieser Erpresser verhalten habe. Aber warum verspüre ich den Drang, meiner Frau den Ehebruch zu beichten?

perfekte-beziehung.de antwortet: Im Grunde bist du eine treue, ehrliche Haut und willst deshalb kein Geheimnis vor deiner geliebten Partnerin verbergen. Um heftigem Ehekrach vorzubeugen, darfst du beim Beichten tricksen. Das heißt: Schildere deiner Frau den erzwungenen Seitensprung als deine heißeste Fantasie, die du gern mit ihr verwirklichen möchtest. Da ein Taschendiebstahl als Rollenspiel harmlos ist, wird deine Liebste deine Sex-Erpressung bestimmt erregt über sich ergehen lassen.

Britta (25) reagierte heftig: “Ein frivoler Radio-Spruch trieb mich zum Seitensprung”

Britta (25) schreibt: Kürzlich kurbelte ich an meinem Radio rum, landete bei einem englischsprachigen Sender. Da forderte eine Sprecherin mit eindringlicher Stimme alle unbefriedigten Frauen der Welt zum Seitensprung auf. „YES WE FUCK!“, schrie sie zum Schluss. Da durchströmte mich eine ungeheure Welle der Wollust. Wie von Taranteln gestochen stürmte ich in eine Bar und ließ mich vom erstbesten Typen abschleppen. Es wurde eine der heißesten Nächte meines Lebens. Seitdem warte ich jeden Tag auf die Stimme im Radio, aber da läuft nur noch blödes Gelaber. Darf ich trotzdem fremdgehen?

perfekte-beziehung.de antwortet: Nein, Britta, denn Seitensprünge können leicht zur Gewohnheit werden, und dann ist deine jetzige Partnerschaft keinen Pfifferling mehr wert. Dass du der suggestiven Macht der Radiostimme erlegen bist, ist sowieso ein Warnsignal dafür, dass du sehr leicht zu verführen bist. Deshalb wirst du auch in Zukunft schwerlich „Nein“ sagen können, wenn ein Frauenjäger dich ins Bett zerren will. Mach deshalb so viel Sex wie möglich mit deinem Liebsten, damit deine Libido nicht bei jeder fremden Verlockung durchdreht!

Seitensprung: Spionieren darf KEINE Rache sein!

Schlimm genug, wenn man betrogen wurde und der Partner bzw. die Partnerin eine Affäre hatte und fremdgegangen ist. Hat man zuvor schon eine gewisse Ahnung gehabt oder erkennt erste Anzeichen für einen Seitensprung, dann ist ein Faktor stets zu berücksichtigen: Die Rache.

Was es hiermit auf sich hat und warum Sie das Gefühl “Rache” unbedingt verhindern sollten, erfahren Sie hier in diesem Artikel! (mehr …)