Posts Tagged ‘probleme’

Der Date-Klassiker: Wollen wir zusammen einen Kaffee trinken gehen?

Die Gelegenheiten für gute Dates laufen einem in den meisten Fällen nicht einfach so auf dem Weg zwischen Zuhause und Arbeitsplatz in die Arme. Zugegeben, das wäre wirklich Traumhaft schön – passiert aber eben oft nur im Traum!

Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Freund oder einer neuen Freundin bzw. neuen Menschen allgemein sind, dann müssen Sie dazu einfach einen Gang zurückschalten und ein wenig mehr Kraft aufwenden als sonst.
Ein Date sollte für Sie dennoch keine Qual vor lauter Anstrengung, sondern eine unterhaltsame und Spaß bringende Angelegenheit sein!

Warum der berühmte Satz “Treffen wir uns mal auf ‘nen Kaffee oder so?” KEIN Dating-Mythos ist und warum ein Date im Café immer eine gute Idee ist: Erfahren Sie es hier und lesen Sie einfach weiter! (mehr …)

Echte Probleme einer Leserin: “Ich will etwas ändern. Ich weiß aber nicht mal wo, wie und wann ich anfangen soll!”

Die Leserin “Herbstzeitlose” hat in Ihrer Beziehung verschiedene Probleme, die sie zwar unbedingt lösen möchte, allerdings nicht so recht weiß, wie sie das angehen soll. Den Kommentar können Sie entweder im Original unter diesem Link oder im Textspoiler hier unten nachlesen.

Problem lesen »

guten abend!
Schreibe zu sehr später stunde,weil ich mir hundert mal überlegt habe ,was ich machen soll, ich bin nur traurig.ich habe eine drpesive Phase und weis nicht weiter.
Ich lebe seit bald 34 Jahren in einer etwas komplizierten Beziehung und schaffe es nicht so weiterzumachen.
Wir sind beide mitte 50.Unsere Kinder sind erwachsen , sind beruflich gefestigt und leben in eigenen beziehungen und nimmer zu Hause.
Mein Partner und ich teilen uns einen gemeinsamen Betrieb der unser Lebensinhalt ist.
Das Problem um das es geht, ist eigentlich das Glück oder Unglück unserer 34 Jahre.Partnerschaft.
Wir haben uns kurz gekannt, haben sehr jung geheiratet und sehr früh Kinder bekommen.
Ich war immer beruflich sehr atriv ,aber mit Job,Familie, Haushalt und Kinder total überfordert.
Ich bin in meiner Jugend mehrmals vergewaltigt worden. Das wurde nie aufgeklärt.
ich habe geheuratet und diese Erlebnisse versucht zu verdrängen.ich hatte null Erfahrung.
ich liebte meinen Mann.Aber ich konnte ihm nie das geben was er sich wünschte.Und er kam sehr früh mit anderen Frauen und hat mich mein ganzes Leben betrogen.
Ich habe aus lauter Schuldgefühl immer mitgespielt und mich hundertausendmal über diese Gschichtl geärgert, ich war hatte mehrmals einen Selbstmordversuch hinter mir, ich habe in rausgeschmissen,aber ich habs nie wirklich durchgezogen und stopp gesagt.Einmal habe ich jemand kennengelernt.Es war nix ernstes.Mein Partner ist draufgekommen und war hatte mich lange Zeit damit das Leben zur Hölle gemacht.Zwar versuchten wir manchmal doch im sex mehr Spass zu haben, doch ich hatte immer die Frauen im Hinterkopf.
ich könnte ein Buch darüber schreiben.
Warum wir noch zusammen sind, ist mir ein Rätsel.Nun arbeiten wir seit Jahren wieder gemeinsam.Jeder hatt seinen Bereich.
Geht einer auf Urlaub übernimmt der andere seine tätigkeit vorübergehend dazu.
Das funktioniert gut.

heute habe ich die Meldung gehört,das ich nie da bin,wenn er weg sei und nur die Aushilfen arbeiteen lasse..
Ich war sehr traurig und habe ihm halt gesagt es stimme nicht.
wir waren jetzt abends was trinken.Statt einfach einen netten Abend zu verbringen war er betrunken, wir redeten nur über die Firma und sonst nix.Er sah alles negativ.
ich habe ihm gesagt,das ich traurig sei, weil ich alles tute damirt Ruhe sei.ich passe mich komplett an.Aber es gibt keine anderen Gespräche über uns, unsere Befindlichkeiten unser gemeinsame Beziehung..nix..Wir leben zusammen wie Bruder und Schwester.
Er hat dauernd Gschichlteln laufen, weilich punkto Sex einfach wegegschalten hab.ich schaffe es nur schwer mit ihm zu schlafen,eben weilmir dann immer die xxxxVerhältmisse von ihm einfallen.Andererseits gehts er dann immer wieder fremd,was logisch ist und ich bin am durchdrehen,nachspionieren..ec..
Es redet keiner darüber.
Wir sind beide zu zweit und alleine.Er hat immerhin seine Freunde.
ich habe auser meiner Tochter niemand, aber die will ich nicht mit Familieben-Partnerkramm belasten.Durch den Job u nd das viele Anpassen ,habe ich keine Frunde nix..ich bin auser im Job immer allein.
Ich habe schon gedacht von zuhause abzuhauen.alles aufzugeben…
ich bin 55 und ich will etwas ändern.Ich weis aber nicht mal wo wie wann ich anfangen soll
!Gibts Tipps vielleicht mal!?
Danke

Die Problemsituation ist ziemlich komplex, deswegen habe ich mir über die letzten Tage viele Gedanken darüber gemacht, welche Schritte für “Herbstzeitlose” am besten umsetzbar sind und die größten Aussichten auf Erfolg bringen.

Kurz Zusammengefasst sieht der Sachverhalt etwa so aus: Beide Partner sind Mitte 50 und seit 34 Jahren – also seit Anfang 20 – verheiratet bzw. in einer Beziehung, haben zwei inzwischen erwachsene Kinder und arbeiten beide im gemeinsamen Betrieb. Seitdem war “Herbstzeitlose” stets überfordert, was im Hinblick auf die vielen Aufgaben bereits in jungen Jahren nachvollziehbar ist. In die Ehe sind auch die schrecklichen Erfahrungen in der Jugend von “Herbstzeitlose” mit eingegangen, was die Beziehung ebenfalls belastet hat. Gegenseitiges Misstrauen entstand vermutlich nicht zuletzt durch die Affären ihres Mannes, jedoch auch durch Kommunikationsprobleme in der Partnerschaft. “Herbstzeitlose” fühlt sich mit ihren Problemen alleine, da sie außer ihrer Tochter keine Ansprechpartner hat, welche sie aber nicht mir ihren Problemen belasten möchte.

Zugegeben, diese Problemsituation ist sehr verzwickt – aber Sie wissen ja: Es gibt keine Probleme, nur Lösungen! Abermals vielen Dank an “Herbstzeitlose” für das entgegengebrachte Vertrauen, Glückwunsch und Hochachtung für den festen Willen zur Lösung der Probleme!

Lesen Sie weiter und erfahren Sie Lösungsansätze für dieses Problem, von dem Teile sicher auch in vielen anderen Beziehungen und Ehen ein Thema sind! (mehr …)

Alltagstrott und keine Abwechslung? Eine Beziehung retten ist ganz einfach: Kleine Aufmerksamkeiten erhalten die perfekte Beziehung!

Viele langjährige Beziehungen fühlen sich nach einiger Zeit langweilig oder eingefahren an, was durch die tägliche Routine und den Alltagstrott kommt. Eine glückliche Beziehung will aber auch gepflegt werden, wenn sie von Dauer sein soll – und das erhoffen sich wohl auch die meisten von einer perfekten Beziehung!

Es kann sich allerdings im Laufe der Zeit die Frage stellen, wie man solche Beziehungsprobleme vermeiden kann, die der Alltag scheinbar automatisch zu verursachen scheint. Im schlimmsten Fall muss man sich dann sogar Gedanken machen, ob und wie man die Beziehung retten kann, wenn die Alltagsproblemchen Einzug gehalten haben…

Beziehung retten? Probleme durch Alltagstrott und Langeweile in der Beziehung beseitigen oder vermeiden? Rettungstipps für die Beziehung? Lesen Sie hier weiter und erfahren Sie mehr zu diesem Thema und erhalten Sie Lösungsvorschläge! (mehr …)

Sie haben Beziehungsprobleme, Eheprobleme oder Ärger mit Ihrem Partner? Kostenlose Tipps, Ratschläge und Lösungen finden Sie hier auf Perfekte-Beziehung.de!

Gegenseitiges Anschreien in der Ehe oder Ärger mit dem Partner – sieht so Ihr Alltag aus? Ihre Suche nach gut gemeinten Tipps und Ratschlägen im Internet hat Sie bestimmt schon auf die ein oder andere Seite geführt, aber konnten Sie außer Standardartikeln wirklich eine Lösung für Ihre Beziehungsprobleme finden? Vermutlich nicht, was auch kein Wunder ist, denn: Jede Beziehung ist anders und hat unterschiedliche Probleme!

Auf dieser Seite will ich mich nicht an den (scheinbar) immer gleichen Problemen in Beziehungen orientieren, sondern gezielt auf die Probleme der Leserinnen und Leser eingehen. Wo andere Seitenbetreiber in Sachen Beziehungsprobleme über Schlüsselbegriffe schreiben, da sollen hier echte Probleme von echten Menschen und echten Beziehungen stehen! Wie Sie dabei sich und anderen Menschen helfen können, kostenlose Tipps und wahre Lösungen für Beziehungsprobleme zu finden, erfahren Sie in diesem Artikel.

Lesen Sie also weiter, wenn Sie an Ratschlägen und Problemlösungen für genau Ihre Probleme interessiert sind! (mehr …)

Probleme? Beziehungsprobleme? Eheproblme? Gibt es nicht!

Probleme – das wohl größte Übel einer jeden Beziehung, wie man eigentlich denken sollte. Es gibt Probleme in der Beziehung mit der Freundin oder dem Freund, in der Ehe, mit den Kindern oder generell einfach Probleme beim Finden eines Partners. Nehmen Sie sich einfach kurz einen Moment – haben Sie auch gerade Probleme?

Sie haben Probleme? Gut! Lesen Sie einfach weiter und erfahren Sie nicht nur, warum Sie keine Probleme haben, sondern auch eine der wichtigsten Elemente für eine perfekte Beziehung!

(mehr …)