Posts Tagged ‘beziehung’

“The Machine” (23) hat immer nur Kurz-Affären: “Hält eine Beziehung mit weniger Sex länger?”

“The Machine” (23) schreibt: Meine Freunde nennen mich den Casanova von Köln-Kalk, weil ich (23) ständig ’ne neue Perle am Start habe. Nach etwa 30 Kurz-Affären hätte ich gerne eine feste Beziehung, aber ich kriege es nicht auf die Reihe. Wenn ich ein Mädel vier Wochen lang gepoppt habe, verliere ich regelmäßig die Lust auf sie. Dann schieße ich das Girl ab und schnapp mir eine andere Schnitte. Jetzt habe ich mir überlegt, dass ich vielleicht zuviel Sex mit den Schnecken mache. Soll ich weniger poppen, um länger scharf auf eine Frau zu bleiben?

perfekte-beziehung.de antwortet: Wahre Liebe lässt sich nicht mit mehr oder weniger Sex steuern, sondern mit der emotionalen Reife der Partner. Bisher hast du dich wie ein Kind benommen, für das jedes neue Spielzeug nach kurzer Zeit uninteressant wird. Ob du das Zeug zum Mann hast, muss sich noch zeigen. Denn erst wenn du trotz nachlassender Sexlust innige Gefühle für deine Partnerin bewahrst, bist du erwachsen!

Marie (24) ist entsetzt: “Er ,pflanzt’ meinen Kopf auf Sexfotos”

Marie (24) schreibt: Im Computer meines Lovers habe ich (27) einen geschmacklosen Ordner gefunden. Darin sind lauter Bilder gespeichert, auf denen Frauen von Männern zwischen ihre großen Brüste gepoppt werden. Für mich unfassbar: Auf die Körper der Frauen hat Bill mit Photoshop meinen Kopf mit glücklich lächelndem Gesicht platziert. Jetzt bin ich todunglücklich. Wie soll ich mit meinen kleinen Busen-Makrönchen meinem Traummann je den Sex bieten können, den er sich wohl insgeheim wünscht?

perfekte-beziehung.de antwortet: Leider sind alle Menschen gleich gestrickt: Wir sehnen uns häufig nach dem, was wir nicht haben können. So geht es auch deinem Freund in Sachen Sex. Deshalb würde es auch nicht viel bringen, wenn du dir deine Brüste operativ vergrößern lässt. Nach einiger Zeit würde Bill bei dir irgendetwas anderes vermissen. Das Erfolgs-Geheimnis einer Beziehung liegt immer im Kompromiss: Weil niemand perfekt ist, zeigt sich wahre Liebe im Akzeptieren der charakterlichen und körperlichen Eigenheiten des Partners bzw. der Partnerin. Das muss dein Freund einsehen, sonst hat eure Beziehung keine glückliche Zukunft.

“Junk_Bond” ist nicht wohl in seiner Haut: “Meine Kundin bezahlt Kreditarten mit Sex”

“Junk_Bond” schreibt: Vor sechs Wochen heulte mir eine Kundin (29) in der Bank vor, dass sie ihre Kreditraten nicht mehr bezahlen könnte. In meinem Büro öffnete Vera plötzlich ihre Bluse, zeigte mir ihre Brüste und versprach mir himmlischen Sex, wenn ich ihr Geld-Problem lösen würde. Ich konnte der attraktiven Frau nicht widerstehen. Seitdem besuche ich Vera jeden Abend zum Sex und zahle ihre Raten selbst. Dennoch ist mir dabei nicht wohl. Verliere ich meinen Job, wenn der Deal ans Licht kommt?

perfekte-beziehung.de antwortet: Dein Arbeitgeber könnte dir zumindest vorhalten, dass dein Verhalten für ein öffentliches Unternehmen nicht tragbar ist. Aus rechtlicher Sicht droht dir aber keine Kündigung. Wir fürchten allerdings, dass Vera dich aus ihrem Bett verbannen wird, sobald du ihren Kredit komplett abgelöst hast. Verliebe dich also besser nicht in die Frau, auch wenn dir das wahrscheinlich extrem schwerfallen wird. Wenn es funken sollte, wünschen wir dir eine tolle, dauerhafte Beziehung!

Schuldgefühle nach dem Beziehungsaus: So verhindern Sie die seelischen Schmerzen nach der Trennung!

Das Beenden von Beziehungen endet oft damit, dass sich früher oder später Schuldgefühle entwickeln – bei der verlassenen Person oder bei der Person, die Schluss gemacht hat.

Beim “Schluss machen” sollte man sich daher unbedingt Gedanken über die Schuldfrage machen. Das Gefühl von Schuld kann sehr verletzend, ja sogar zerstörerisch sein und das Leben zur Hölle machen…

Ist man erstmal von Schuldgefühlen befallen und erträgt dies nicht mehr länger, dann sucht man – getrieben vom seelischen, psychischen Schmerz – überall um Vergebung und Verzeihung. Leider schaffen es dabei viele nicht, sich selbst zu vergeben! (mehr …)

Ganz einfache Tipps für eine glückliche Beziehung – die Grundlagen der perfekten Beziehung!

Sie hätten gerne eine längere Beziehung und wollen nicht alle paar Wochen Ihren Beziehungsstatus bei Facebook, Google+ usw. von “Vergeben” nach “Single” und umgekehrt ändern wollen? Gibt es einen Trick, damit eine Beziehung dauerhaft funktioniert und beide glücklich sind?

Nun, es gibt keinen Trick, kein Schema F oder eine Bedienungsanleitung für die perfekte Beziehung – das scheint zunächst ärgerlich und bedauerlich zu sein, aber keine Sorge: Es gibt ein paar Grundlagen, die Ihnen den Weg zu einer erfolgreichen, langfristigen und glücklichen Beziehung bereiten können!

In diesem Artikel lernen Sie die Grundlagen für eine perfekte Beziehung, die jeder kennen und beherzigen sollte: Lesen Sie weiter und erfahren Sie ein paar ganz einfache und simple, aber enorm hilfreiche und effiziente Tipps für ein glückliches Miteinander! (mehr …)

Partnerseite SchnellAnGeld.de: Tagelgeld bei Bank of Scotland ab nächster Woche sogar mit 2,7% Zinsen!

Kennen Sie schon unsere Partnerseite http://www.SchnellAnGeld.de? Dort finden Sie viele praktische und nützliche Informationen, Tipps und Tricks zum Thema Geld – schauen Sie doch einfach Mal vorbei!

Im neuesten Artikel geht es um das kommende Gipfeltreffen am Wochenende zur Schuldenkrise. Toller Tipp für alle, denen auch Ihr Geld lieb und teuer ist: Ab 25. Oktober gibt es bei der Bank of Scotland eine Zinserhöhung und damit satte 2,7% auf das Tagesgeld sowie ein Startguthaben in Höhe von 20 Euro!

Klicken Sie zur Weiterleitung einfach hier: Bank of Scotland Tagelgeld – Ab 25. Oktober sogar 2,7% Zinsen: Jetzt eröffnen!

Geldprobleme in der Beziehung? Mit den Tipps von SchnellAnGeld.de ist damit jetzt Schluss! (mehr …)

Sind Sie zu beschäftigt für eine Beziehung oder für Freundschaften? Hier finden Sie es ganz schnell heraus!

Viele von uns sind heute so beschäftigt, dass das soziale Leben nur aus Telefonaten, E-Mails und SMS besteht. Zeit kann man heutzutage inzwischen mit Gold aufwiegen – aber Beziehungen und Freundschaften benötigen gerade viel gemeinsame verbrachte Zeit, um sich zu entwickeln.

Wenn auch Sie denken, nicht genug Freunde im Leben zu haben, oder sich wundern, warum Sie immer noch in keiner perfekten Beziehung sind, dann sind Sie vielleicht einfach zu beschäftigt oder teilen Ihre Zeit nicht in sozialverträglichem Maße auf.

Wenn Sie weiterlesen, dann erfahren Sie Tipps und Anhaltspunkte darüber, ob Sie zu beschäftigt für eine glückliche Beziehung sind und was Sie tun können, um Freundschaften zu erhalten! (mehr …)

Echte Probleme einer Leserin: “Ich will etwas ändern. Ich weiß aber nicht mal wo, wie und wann ich anfangen soll!”

Die Leserin “Herbstzeitlose” hat in Ihrer Beziehung verschiedene Probleme, die sie zwar unbedingt lösen möchte, allerdings nicht so recht weiß, wie sie das angehen soll. Den Kommentar können Sie entweder im Original unter diesem Link oder im Textspoiler hier unten nachlesen.

Problem lesen »

guten abend!
Schreibe zu sehr später stunde,weil ich mir hundert mal überlegt habe ,was ich machen soll, ich bin nur traurig.ich habe eine drpesive Phase und weis nicht weiter.
Ich lebe seit bald 34 Jahren in einer etwas komplizierten Beziehung und schaffe es nicht so weiterzumachen.
Wir sind beide mitte 50.Unsere Kinder sind erwachsen , sind beruflich gefestigt und leben in eigenen beziehungen und nimmer zu Hause.
Mein Partner und ich teilen uns einen gemeinsamen Betrieb der unser Lebensinhalt ist.
Das Problem um das es geht, ist eigentlich das Glück oder Unglück unserer 34 Jahre.Partnerschaft.
Wir haben uns kurz gekannt, haben sehr jung geheiratet und sehr früh Kinder bekommen.
Ich war immer beruflich sehr atriv ,aber mit Job,Familie, Haushalt und Kinder total überfordert.
Ich bin in meiner Jugend mehrmals vergewaltigt worden. Das wurde nie aufgeklärt.
ich habe geheuratet und diese Erlebnisse versucht zu verdrängen.ich hatte null Erfahrung.
ich liebte meinen Mann.Aber ich konnte ihm nie das geben was er sich wünschte.Und er kam sehr früh mit anderen Frauen und hat mich mein ganzes Leben betrogen.
Ich habe aus lauter Schuldgefühl immer mitgespielt und mich hundertausendmal über diese Gschichtl geärgert, ich war hatte mehrmals einen Selbstmordversuch hinter mir, ich habe in rausgeschmissen,aber ich habs nie wirklich durchgezogen und stopp gesagt.Einmal habe ich jemand kennengelernt.Es war nix ernstes.Mein Partner ist draufgekommen und war hatte mich lange Zeit damit das Leben zur Hölle gemacht.Zwar versuchten wir manchmal doch im sex mehr Spass zu haben, doch ich hatte immer die Frauen im Hinterkopf.
ich könnte ein Buch darüber schreiben.
Warum wir noch zusammen sind, ist mir ein Rätsel.Nun arbeiten wir seit Jahren wieder gemeinsam.Jeder hatt seinen Bereich.
Geht einer auf Urlaub übernimmt der andere seine tätigkeit vorübergehend dazu.
Das funktioniert gut.

heute habe ich die Meldung gehört,das ich nie da bin,wenn er weg sei und nur die Aushilfen arbeiteen lasse..
Ich war sehr traurig und habe ihm halt gesagt es stimme nicht.
wir waren jetzt abends was trinken.Statt einfach einen netten Abend zu verbringen war er betrunken, wir redeten nur über die Firma und sonst nix.Er sah alles negativ.
ich habe ihm gesagt,das ich traurig sei, weil ich alles tute damirt Ruhe sei.ich passe mich komplett an.Aber es gibt keine anderen Gespräche über uns, unsere Befindlichkeiten unser gemeinsame Beziehung..nix..Wir leben zusammen wie Bruder und Schwester.
Er hat dauernd Gschichlteln laufen, weilich punkto Sex einfach wegegschalten hab.ich schaffe es nur schwer mit ihm zu schlafen,eben weilmir dann immer die xxxxVerhältmisse von ihm einfallen.Andererseits gehts er dann immer wieder fremd,was logisch ist und ich bin am durchdrehen,nachspionieren..ec..
Es redet keiner darüber.
Wir sind beide zu zweit und alleine.Er hat immerhin seine Freunde.
ich habe auser meiner Tochter niemand, aber die will ich nicht mit Familieben-Partnerkramm belasten.Durch den Job u nd das viele Anpassen ,habe ich keine Frunde nix..ich bin auser im Job immer allein.
Ich habe schon gedacht von zuhause abzuhauen.alles aufzugeben…
ich bin 55 und ich will etwas ändern.Ich weis aber nicht mal wo wie wann ich anfangen soll
!Gibts Tipps vielleicht mal!?
Danke

Die Problemsituation ist ziemlich komplex, deswegen habe ich mir über die letzten Tage viele Gedanken darüber gemacht, welche Schritte für “Herbstzeitlose” am besten umsetzbar sind und die größten Aussichten auf Erfolg bringen.

Kurz Zusammengefasst sieht der Sachverhalt etwa so aus: Beide Partner sind Mitte 50 und seit 34 Jahren – also seit Anfang 20 – verheiratet bzw. in einer Beziehung, haben zwei inzwischen erwachsene Kinder und arbeiten beide im gemeinsamen Betrieb. Seitdem war “Herbstzeitlose” stets überfordert, was im Hinblick auf die vielen Aufgaben bereits in jungen Jahren nachvollziehbar ist. In die Ehe sind auch die schrecklichen Erfahrungen in der Jugend von “Herbstzeitlose” mit eingegangen, was die Beziehung ebenfalls belastet hat. Gegenseitiges Misstrauen entstand vermutlich nicht zuletzt durch die Affären ihres Mannes, jedoch auch durch Kommunikationsprobleme in der Partnerschaft. “Herbstzeitlose” fühlt sich mit ihren Problemen alleine, da sie außer ihrer Tochter keine Ansprechpartner hat, welche sie aber nicht mir ihren Problemen belasten möchte.

Zugegeben, diese Problemsituation ist sehr verzwickt – aber Sie wissen ja: Es gibt keine Probleme, nur Lösungen! Abermals vielen Dank an “Herbstzeitlose” für das entgegengebrachte Vertrauen, Glückwunsch und Hochachtung für den festen Willen zur Lösung der Probleme!

Lesen Sie weiter und erfahren Sie Lösungsansätze für dieses Problem, von dem Teile sicher auch in vielen anderen Beziehungen und Ehen ein Thema sind! (mehr …)

1 2 3