Rasend vor Eifersucht: Fleischer zerlegt Metzgerei

Als Constantin Diu (35) nach einer Reise in seine Metzgerei in Craiova (Rumänien) zurückkehrte, traf ihn fast der Schlag. Denn da saß seine Frau Nadia (28) splitternackt auf einer gefrorenen Schweinehälfte und trieb es mit dem 19-jährigen Fleischerlehrling Vasile.

Außer sich vor Wut griff der Metzgermeister zum Schlachtbeil, vertrieb das stöhnende Duo und schlug seinen Laden kurz und klein.

Nachdem er von mehreren Polizisten gebändigt worden war, machte Constantin Diu eine überraschende Aussage: „Dass meine Frau fremdgeht, ist mir völlig egal. Enttäuscht bin ich nur von Vasile, der mir bei schwulen Zärtlichkeiten oft seine große Liebe vorgeheuchelt hat.“ Schlimmes Fazit: Metzgerei, Ehe und Homo-Beziehung liegen in Trümmern.

Leave a Reply