Marco (22) möchte seine Freundin nicht schocken: “Darf ich ihr meine analen Fantasien beichten?”

Marco (22) schreibt: Meine Freundin hat eine interessante Idee. Vanessa (21) schlägt vor, dass wir uns beim gemütlichen Löffelchen-Sex gegenseitig unsere erotischen Gedanken erzählen. Sie hat letzte Nacht damit angefangen. Es war sehr erregend für mich, wie meine Süße mir die scharfen Szenen vorstöhnte, die durch ihren Kopf geisterten. Als ich an der Reihe war, habe ich gekniffen. Ich konnte ihr doch unmöglich erzählen, dass ich beim Sex mit ihr an stramme, braungebrannte Frauen-Popos denke, die ich der Reihe nach anal verwöhne. Solche wilden Fantasien habe ich häufig. Soll ich Vanessa besser was vorflunkern?

perfekte-beziehung.de antwortet: Nein, Marco, lass es raus, denn Vanessa will alles von dir wissen! Sie hofft wahrscheinlich sogar, dass du deine Träume mit ihr in die Tat umsetzt, damit euer Liebesleben mehr lustvolles Feuer bekommt. Schäme dich nicht, denn anale Fantasien haben fast jeder Mann und auch zahlreiche Frauen. Allerdings solltest du deiner Freundin schwören, dass ihr Po der knackigste der Welt für dich ist – damit du ihre eventuelle Eifersucht auf andere Hinterteile im Keim erstickst.

Leave a Reply