Leon (27) hat was Gewagtes vor: “Ich möchte meinen Eltern einen flotten Dreier schenken”

Leon (27) schreibt: Weil meine Eltern bald Silberhochzeit feiern, möchte ich ihnen mit meinen Geschwistern etwas ganz Besonderes schenken. Weil ich sicher bin, dass unsere Erzeuger noch nie im Leben einen flotten Dreier hatten, möchte ich ihnen am Jubeltag heimlich ein scharfes Mädel ins Ehebett schmuggeln, mit dem Mutti (47) und Vati (52) es mal so richtig sündig krachen lassen können. Ich halte das für eine geniale Idee, aber meine beiden Schwestern haben Bedenken. Was haltet ihr von meinem Plan, perfekte-beziehung.de?

perfekte-beziehung.de antwortet: Wir finden es toll, wenn Paare ihren sexuellen Horizont im reiferen Alter erweitern, aber auf ihren ersten flotten Dreier sollten deine Eltern vorbereitet werden. Stelle ihnen ihre Bettgespielin in spe schon am festlichen Abend als „gute Bekannte“ von dir vor, sodass sie die Frau kennenlernen können und der erotische Funke Zeit hat, sich zu entzünden und überzuspringen. Vor allem aber muss geheim bleiben, dass es sich um ein Geschenk ihrer Kinder handelt – deine Eltern müssen das Gefühl haben, das Mädel selbst erobert zu haben. Wir setzen dabei natürlich voraus, dass deine Eltern grundsätzlich ein Faible für freizügige Erotik haben. Ist dies nicht der Fall, solltest du deinen Plan ad acta legen.

Leave a Reply