Gwyn (24) ist die Frau ein Dorn im Auge: “Ständig lungert seine Ex bei uns rum”

Gwyn (24) schreibt: Nach drei Monaten intimer Freundschaft war ich mir sicher, dass David (26) meine große Liebe ist. Deshalb bin ich zu ihm gezogen und hoffte auf ungestörtes Glück. Aber seit ich bei ihm wohne, steht regelmäßig seine Ex (25) auf der Matte. Mal bringt Carina DVD’s für einen Videoabend mit, oder sie hat Fressalien dabei, damit wir zu dritt kochen können. Mich stören ihre Besuche gewaltig, aber David freut sich drüber und fühlt sich mit zwei Frauen wohl wie ein Gockel. Beim letzten Mal ließ mein Freund sogar das Wort „flotter Dreier“ fallen. Da habe ich keinen Bock drauf, ich will meinen Liebsten für mich allein haben. Aber wie verbanne ich seine Ex endgültig aus unserem Leben?

perfekte-beziehung.de antwortet: Wir haben das Gefühl, dass dein Freund mit seiner Ex unter einer Decke steckt. David ist scharf auf Sex zu dritt. Er hofft, dass Carina dir durch die gemeinsamen Abende irgendwann so sympathisch wird, dass du zu intimen Spielen mit ihr bereit bist. Dafür fällt uns eine frivole Lösung ein. Flunkere der Ex bei ihrem nächsten Besuch vor, dass du es ihr auf die harte Sado-Tour besorgen möchtest. Wenn du dabei ein massives Schlag-Instrument schwingst, wirkt deine Show sehr glaubwürdig. Carina wird schnell das Weite suchen und sich nie mehr blicken lassen.

Wenn dir dieser Vorschlag nicht zusagt, kannst du auch den “seriösen” Weg gehen und eine Aussprache zu dritt herbeiführen. Dabei stellst du unmissverständlich klar, dass es unter keinen Umständen zum Dreier-Sex bereit bist. So kannst du auch Davids Liebe auf die Probe stellen. Wenn er dich auslacht und/oder als “Spießerin”, “Mimose” etc. bezeichnet, ist es mit seinen Gefühlen für dich nicht weit her.

Leave a Reply