Franzi (25) streitet sich ständig mit ihrem Freund: “Nur im Bett gibt’s bei uns keinen Zoff”

Franzi (25) schreibt: Die Beziehung zu meiner Freundin ist Feuer und Frust. Im Bett brennt unser Liebes-Feuer lichterloh. Aber wehe wir verlassen das Schlafzimmer, dann ist nur noch Frust angesagt. Wir kriegen ständig Zoff. Britta pöbelt mich ständig wegen meiner rumliegenden Bierpullen und Socken an, mich (27) bringen ihre Dauer-Telefonitis und ihr Schmink-Fimmel auf die Palme. Mehrmals war unsere Trennung schon beschlossene Sache, aber dann kam wieder eine heiße Sexnacht, und alles blieb, wie es war. Warum sind wir so streitsüchtig?

perfekte-beziehung.de antwortet: Ihr beide liefert den Beweis für die These mancher Besserwisser, dass Männer und Frauen eigentlich nicht zusammenpassen! Wir argumentieren dagegen: Solange es beim Sex hemmungslos funkt, kann euer Geschlechterkampf eure Beziehung nicht zerstören! Bald werdet ihr bestimmt auf den Trichter kommen, wie kleinlich und unnötig eure Streitereien sind. Passt bis dahin bloß auf, dass niemals Handgreiflichkeiten passieren und eure gegenseitigen Beschimpfungen nicht auf Gossen-Niveau absinken – in beiden Fällen können Wunden entstehen, die nicht mehr zu heilen sind!

Leave a Reply