Archive of ‘Singles’ category

Svenja (23) hat eine bizarre Fantasie: “Als Braut werde ich von drei Männern zum Sex entführt”

Svenja (23) schreibt: Seit der Hochzeit meiner besten Freundin habe ich oft den gleichen Traum. Darin sehe ich mich im weißen Brautkleid neben meinem Gatten sitzen, der kein Gesicht hat. Drei stämmige Männer entführen mich von der Party, bringen mich in ein Hotelzimmer. Während mein Bräutigam überall nach mir sucht, vögeln mich die Entführer nach Strich und Faden. Als mein Mann mich in flagranti erwischt, lässt er sich sofort wieder scheiden. Könnt ihr mir diesen Traum erklären, perfekte-beziehung.de?

perfekte-beziehung.de antwortet: Die Hochzeit deiner Freundin hat den Stachel des Neids in dein Fleisch gebohrt, liebe Svenja! Aber es schlagen zwei Seelen in deiner Brust. Auf der einen Seite wünschst du dir einen liebenden Mann, der dich auf Händen in den Ehehafen trägt. Aber in sexueller Hinsicht bist du ein feuriges Girl, das sich wilde Abenteuer ohne jegliche Treue-Beschränkungen wünscht. Dein Dilemma ist, dass du nicht beides gleichzeitig haben kannst. Deshalb unser Tipp: Tobe dich eine Zeitlang aus, bis dein heißes Blut nicht mehr bei jeder Gelegenheit überkocht. Dann solltest du dir deinen Traumprinzen suchen, denn große Liebe ist unbezahlbar!

Branco (25) prahlt beim Flirten: “Ich kann mein Großmaul nicht bremsen”

Branco (25) schreibt: Immer habe ich den Drang, mich interessanter zu machen, als ich bin. Beim Flirten erzähle ich Mädels zum Beispiel, dass ich früher ein begehrter Pornodarsteller war, dass ich zwölf Stunden am Stück poppen kann, tausend Sex-Tricks kenne und meine 15 Ex-Freundinnen mir immer noch nachstellen, um mich wieder ins Bett zu kriegen. Nichts davon ist wahr, und ich merke auch, wie die Girls bei meiner Prahlerei die Nase rümpfen. Aber die Lügen sprudeln aus meinem Großmaul, ohne dass ich was dagegen machen kann. Bin ich ein Fall für die Klapse?

perfekte-beziehung.de antwortet: Nein, aber du leidest unter der so genannten „Gockel-Neurose“. Wegen deiner übersteigerten Eitelkeit “verkaufst” du dich den Mädels als Weltklasse-Liebhaber, weil du unbedingt bewundert werden willst. Zwar hast du inzwischen gecheckt, dass die Girls dich für einen Angeber halten, aber der eitle Gockel in dir „kräht“ weiter. Wir wollen nicht so weit gehen, dir eine Psycho-Therapie zu empfehlen. Es genügt hoffentlich, wenn du dir einen Plüsch-Hahn kaufst und ihm vor dem Spiegel mit den Worten „Ich töte meine Lügen!“ den Hals umdrehst. Wiederhole diese „Übung“ täglich ein paar Dutzend Mal, dann ist der Prahlhans in dir „erstickt“.

Sabrina (19) steckt im Gefühlschaos: “Ich bin heiß auf den neuen Mann meiner Mutter”

Sabrina (19) schreibt: Seit meine Mutter wieder geheiratet hat, sind meine Gefühle in Aufruhr. Denn ihr neuer Mann ist zwar 23 Jahre älter als ich, aber genau mein Typ. So kultiviert, so warmherzig und so gutausehend! Als Mutti kürzlich einkaufen war, ging ich halbnackt ins Bad, wo ER duschte. Ich gestand ihm meine Liebe und bettelte ihn an, unter der Dusche Sex mit mir zu machen. Aber der gemeine Kerl lehnte ab und drohte, beim nächsten Mal meine Mutter einzuweihen. Seitdem heule ich mich jede Nacht in den Schlaf. Bitte sagt mir, wie ich den Mann meiner Träume scharf auf mich machen kann?

perfekte-beziehung.de antwortet: Das ist leider nicht das Thema, Sabrina, sondern die Frage ist, wie du deine ausufernden Gefühle in den Griff bekommen kannst. Denn mit deiner eigenen Mutter in einen Liebes-Wettstreit zu treten, kann nur mit einer chaotischen Niederlage für alle Beteiligten enden. Geh deshalb bitte ab sofort auf Ü30-Single-Partys und flirte mit Männern deines Geschmacks. Wenn du einen Herzkönig gefunden hast, wirst du mit ihm bestimmt all das erleben, was du mit dem Mann deiner Mutter machen wolltest! Tu es dir und deiner Familie zuliebe, Sabrina!

Rico (22) fühlt sich völlig desorientiert: “Ich will weder Boys noch Girls”

Rico (22) schreibt: Hilfe, perfekte-beziehung.de, ich fürchte, in meiner Programmierung fehlt das Sex-Gen! Erst dachte ich, ich sei schwul, weil ich nie von tollen Mädels träume und ich nicht mal scharf wurde, als die süße Lisa mir im Schwimmbad an die Badehose ging. Deshalb fing ich an, stramme Jungs anzubaggern. Aber ich stellte bald fest, dass Boys mich auch nicht heiß machen. Hat die Natur mich zur Gefühllosigkeit verdammt, oder bin ich so krank, dass für mich ein neues Geschlecht erfunden werden müsste?

perfekte-beziehung.de antwortet: Nein, lieber Rico, du hast lediglich eine ungewöhnliche Veranlagung, die sich „Pansexualität“ nennt. Diese Menschen bevorzugen kein Geschlecht, sind auch nicht wie Bisexuelle auf Männer und Frauen fixiert. Pansexuelle überschreiten die Grenzen der Zweigeschlechtlichkeit. Sie begehren transsexuelle Penis-Frauen und Busen-Männer, so wie auch du dich nach „Mix“-Wesen sehnst, ohne es zu ahnen. Travestie-Clubs sind die Orte, wo du deine große Liebe finden wirst!

Dagmar (27) möchte unbedingt helfen: “Meine 25-jährige Schwester möchte endlich entjungfert werden”

Dagmar (27) schreibt: Ehrlich gesagt ist meine Schwester dick und hässlich, deshalb hatte sie mit ihren 25 Jahren auch noch nie einen Freund. Rosi wünscht sich nichts sehnlicher, als mal von einem harten Penis rangenommen zu werden. Ich habe schon meinen Lover gefragt, aber der will meine Schwester nicht poppen. Deshalb bin ich jetzt auf die Idee gekommen, mir einen Umschnall-Dildo zu kaufen, um Rosi damit zu entjungfern. Schwesterchen ist hochgradig begeistert, doch ich habe noch Bedenken, weil das doch Inzest wäre. Was meint ihr, perfekte-beziehung.de?

perfekte-beziehung.de antwortet: Du hast recht, Dagmar! Weil Inzest verboten und strafbar ist, können wir dir unmöglich unseren Segen für die Dildo-Aktion erteilen. Aber das ist auch gar nicht nötig. In vielen Kneipen, Bars und Clubs gibt es bestimmt einige großmütige „Pfadfinder“, die die „gute Entjungferungs-Tat“ liebend gern begehen würden. Geh mit deiner Schwester öfter auf die Piste, da wird Rosi garantiert fündig werden. Und wenn es doch nicht klappt, bleibt ihr immer noch die Partnersuche per Internet. Wir hoffen, dass deine Schwester bald ihre große Liebe findet!

Marvin (22) kriegt kein Mädel rum: “Ich bin ein Sex-Bettler”

Marvin (22) schreibt: Soviel ich weiß, gibt’s ja eine Menge Jungs, die schüchtern sind und sich nicht an Frauen rantrauen. Ich bin da ganz anders. Mir macht es nichts aus, jedes Mädel anzubaggern, das solo unterwegs ist. Aber zum Poppen komme ich trotzdem nicht, da kann ich machen, was ich will. Oft falle ich vor den Perlen auf die Knie und bitte sie schluchzend um einen One Night Stand. Das rührt die meisten Girls auch, manche streichen mir tröstend übers Haar. Aber in ihr Bett lässt mich trotzdem keine Frau. Haben die Weiber alle keine Lust mehr auf Sex, oder was ist los?

perfekte-beziehung.de antwortet: Verzweiflung ist der schlechteste Ratgeber, wenn man(n) eine Frau rumkriegen will. Deine Jammer-Tour weckt höchstens Mitleid, aber niemals Lust, und deshalb solltest du nie mehr den Weinerling spielen. Warum du bei Frauen erfolglos bist, können wir nur vermuten. Meistens liegt es am ungepflegten Erscheinungsbild und zu ordinären Baggersprüchen, wenn Männer bei Ladys nicht landen können. Die ersten 30 Kennenlern-Sekunden sind für die Chemie zwischen Frauen und Männern entscheidend – nur wenn du sofort Eindruck schindest, Marvin, sind deine Chancen groß!

Eddie (28) kann keine Zärtlichkeit: “Ich packe Frauen zu grob an”

Eddie (28) schreibt: Durch meinen Beruf als Betonstahl-Bieger bin ich es gewohnt, hart zuzupacken. Blöd ist bloß, dass ich mich auch privat nicht umstellen kann. Wenn ich schon mal eine Frau ins Bett kriege, fasse ich sie so fest an, als wären ihre zarten Glieder Stahlträger. Jede Lady ist nach dem Sex mit blauen Flecken übersät, und alles tut ihr weh. Logisch, dass alle Mädels mir den Laufpass geben. Habt ihr eine Ahnung, perfekte-beziehung.de, wie ich mich beim Sex vom Grobian in einen Sanft-Streichler verwandeln kann?

perfekte-beziehung.de antwortet: Bleib wie du bist, Eddie, denn als zärtlicher „Blümchen-Liebhaber“ würdest du wie ein hilfloser Tolpatsch wirken und erst recht keine Frau antörnen. Aber es gibt genügend Ladys, die eine „harte Hand“ zu schätzen wissen. Da du selbst keine passende Liebesgefährtin findest, appellieren wir auf diesem Wege an perfekte-beziehung.de-Leserinnen: Mailt uns eure aussagekräftigen „Bewerbungen“, wenn ihr euch von diesem kernigen Kraftkerl in die “Liebes-Mangel” nehmen lassen wollt! Wir leiten jede Mail an dich weiter, Eddie, und drücken kollektiv die Daumen!

Dennis (23) hat eine bizarre Fantasie: “Im Traum verhaue ich Männer beim Sex”

Dennis (23) schreibt: Seit einigen Wochen habe ich eine ständig wiederkehrende Fantasie, die mich an meinem Verstand zweifeln lässt. Denn da sehe ich mich in einem Schlafzimmer, wo ein Pärchen miteinander schläft. Der Mann liegt auf seiner Partnerin und hämmert sein Ding wie ein Stier in die stöhnende Frau. Im Traum macht mich der Anblick wütend. Ich stehe auf und haue mit einem Ledergürtel auf den Kerl ein, bis er sich vor Schmerzen jammernd von der Frau wälzt. Dann nehme ich seinen Platz ein und liebe die Lady, die sich mir völlig verzückt hingibt. Wieso werde ich in meinen Fantasien zum Sadisten, perfekte-beziehung.de?

perfekte-beziehung.de antwortet: Wahrscheinlich hast du lange nicht mehr mit einer Frau geschlafen. Das hat Hassgefühle auf alle Männer in dir entfacht, die dir Mädels vor der Nase wegschnappen. Deshalb bist du im Traum der Beschützer der Frauen, der unsensible „Brachial-Böcke“ unnachgiebig von ihnen runterprügelt, um den Girls deine einfühlsame Liebeskunst zu beweisen. Doch mit Gewalt schlägst du keinen Nebenbuhler aus dem Feld, sondern nur mit selbstbewussten Flirt-Qualitäten. Ran an die Mädels, lieber Dennis, und lass dich von Körben nicht entmutigen!

Kims (21) Gefühle haben sich gedreht: “Seit unserer Sexnacht herrscht verkehrte Liebeswelt”

Kim (21) schreibt: Ein Jahr lang lief Daniel (23) mir nach, gestand mir mindestens 100 Mal seine Liebe. Ich empfand für ihn aber nicht mehr als Sympathie. Nach einer Party ist es dann passiert. Ich landete mit Daniel im Bett. Es war wunderschön. Bis zum nächsten Morgen machte Daniel scharfen Sex mit mir. Seitdem ist alles anders. Jetzt liebe ich ihn mit jeder Faser, aber Daniel behandelt mich plötzlich gleichgültig. Wieso haben sich unsere Gefühle durch den Sex ins Gegenteil verkehrt?

perfekte-beziehung.de antwortet: Du bist Opfer eines seltenen Phänomens geworden, liebe Kim. Für Daniel warst du wie ein spannendes Buch, das er nie zu Ende lesen durfte. Nachdem du ihm das letzte Kapitel – nämlich den Sex – endlich gewährt hast, hat er das Buch „Kim“ zugeklappt und abgehakt. Bei dir war es umgekehrt. Dich hat das „Buch Bodo“ nicht interessiert. Doch als du einmal darin „geschmökert“ hast, wurde dir klar, was für eine tolle Liebes-Lektüre der Mann ist. Nun müssen leider einige Monate vergehen, bis Daniel Lust bekommt, dich noch mal zu „lesen“. Biete ihm dann einen aufregenden „Sex-Roman“, von dem er sich immer wieder bezaubern lassen will!

Matthias (23) leidet unter weiblicher Flirtkälte: “Im Winter sind viele Frauen so frostig”

Matthias (23) schreibt: Ich bin echt frustriert. Letzten Sommer habe ich fünf Perlen zu One Night Stands abgeschleppt, und im Herbst bin ich auch noch dreimal zum Schuss gekommen. Aber seit Ende November ist mein Abschlepp-Glück wie abgeschnitten. Alle Mädels sind genauso trübe drauf wie das Wetter, tragen dicke Klamotten zum Abgewöhnen und reagieren auf meine Anmach-Sprüche mit eisiger Kälte. Muss ich etwa bis Frühling auf meinen nächsten Sex warten?

perfekte-beziehung.de antwortet: Natürlich nicht, Matthias, denn gerade jetzt sehnen sich viele Mädels nach etwas Warmem zum Kuscheln. Allerdings hast du recht: Weil die meisten Girls wegen niedrigem Blutdruck wesentlich Kälte-empfindlicher sind als Männer, sind sie bei Frost schwerer „aufzutauen“. Aber wofür gibt’s denn Saunen, Dampfbäder und Solarien? Konzentriere dich in Sachen Flirt auf öffentliche Wärme-Oasen, da kommen Frauen gerade im Winter heiß auf Touren!

1 2 3 7