Archive of ‘Schlafzimmer’ category

Eileen (20) hat Angst, dass es rauskommt: “Ein Spanner filmte meine Sex-Party”

Eileen (20) schreibt: Kürzlich waren meine Eltern zwei Wochen im Spanien-Urlaub. Da habe ich meine Freundinnen und vier heiße Hip-Hopper zur Party eingeladen. Wir schlürften viel Alkohol, und irgendwie wurde Gruppensex draus. Irgendwann checkte einer von uns, dass draußen auf der Terrasse ein Spanner stand, der uns beim Poppen filmte. Wir wollten ihn schnappen, aber der Kerl hechtete mit seiner Scheiß-Cam über den Zaun. Oh Mann, wenn der Typ das Video meinen Eltern zeigt, kicken sie mich auf die Straße und drehen den Geldhahn zu. Wie soll ich dem Mistkerl bloß die Tour vermasseln?

perfekte-beziehung.de antwortet: Dieser Spanner geht bestimmt nicht mit seinem Filmchen bei deinen Eltern hausieren, weil er dann mit einer Anzeige und peinlichen Polizei-Verhören rechnen müsste. Allerdings tauchen solche heimlich gefilmten Porno-Videos häufig im Internet auf. Möglicherweise erkennt dich jemand im Netz, aber diese Person wird entweder genießen und schweigen oder dich selbst auf die ungewollte Veröffentlichung aufmerksam machen.

Cedric (19) möchte mehr als “Blümchen-Sex”: “Im Bett kriege ich den Mund nicht auf”

Cedric (19) schreibt: Meine Freundin (18) und ich waren beide noch „Jungfrau“, als wir uns verliebt haben. Seit einem Jahr schlafen wir nun miteinander, und der Sex ist auch immer ganz schön. Aber so allmählich genügen mir die soften Blümchen-Nummern nicht mehr. Mir schwirren gewagtere Sachen mit geilen Stellungen, Anal-Praktiken und Sperma-Spielen im Kopf rum, die ich in Pornos gesehen habe. Aber ich traue mich nicht, mit Judith über meine Wünsche zu sprechen. Und sie wird immer knallrot, wenn ich sie nach ihren geheimen Fantasien frage. Wie radieren wir unsere Hemmungen aus?

perfekte-beziehung.de antwortet: Genau wie eine Pflanze aus einem kleinen Samenkorn gedeiht, wächst auch die Sexualität von jungen Menschen langsam. Nach einem Jahr des schüchternen Erforschens seid ihr nun im Stadium der aufkeimenden Fantasien angelangt, wagt nur noch nicht darüber zu sprechen – weil ihr Angst habt, den/die Partner/in mit euren Wünschen zu schockieren oder zu überfordern. Schreibt beide getrennt voneinander eine erotische Geschichte, in der ein Pärchen eure jeweiligen Lust-Fantasien erlebt. Gebt euch die Storys gegenseitig zu lesen, und ihr werdet einige Gemeinsamkeiten feststellen – diese könnt ihr dann in den Rollen des fiktiven Pärchens hemmungslos in die Tat umsetzen!

Lisa (18) hat Ärger: “Ich habe die Lovetoys meiner Mutter benutzt”

Lisa (18) schreibt: Als meine Eltern im Kino waren, habe ich mit meiner besten Freundin (19) im Wäscheschrank meiner Mutter (41) rumgestöbert. Eigentlich wollten wir ihre Strings anprobieren, aber dann fanden wir eine Schatulle, in der fünf Vibratoren in verschiedenen Größen steckten. Neugierig haben Gina und ich die Dinger alle benutzt, es war ein echt geiler Abend. Am nächsten Tag stürmte Mutti mit hochrotem Gesicht in mein Zimmer, raunzte „Du verdorbenes Flittchen!“ und haute mir eine runter. Ich finde es total ungerecht: Wieso darf Mutti sich mit Sexspielzeug befriedigen und ich nicht?

perfekte-beziehung.de antwortet: Deine Mutter ist bestimmt nicht sauer wegen deiner Toy-Spiele, sondern darüber, dass du ihr intimes Eigentum benutzt hast. Außerdem schämt sie sich, denn die meisten Eltern mögen es nicht, wenn ihre Kinder über ihre Sexvorlieben Bescheid wissen. Noch weniger törnt es sie an, wenn der Nachwuchs ihre Toys sozusagen zweitverwertet. Lass Gras über die Sache wachsen, indem du so tust, als sei nichts passiert. Dann wird deine Mutter bald zur Normalität zurückkehren. Und leg dir am besten einen Lover zu, damit du nicht mehr in Versuchung kommst, im Wäscheschrank zu wühlen!

Michaela (25) hört die Worte viel zu selten: “Nur im Bett stöhnt er ,Ich liebe dich'”

Michaela (25) schreibt: Meinen Freund (27) liebe ich über alles und wünsche mir, dass Marvin mich heiratet und der Vater meiner Kinder wird. Doch ich habe das Gefühl, dass er nach drei Jahren Beziehung nichts mehr für mich empfindet. Seit Monaten spricht Marvin fast nur noch in sachlichem Ton mit mir, gönnt mir außerhalb vom Schlafzimmer keine Zärtlichkeiten und stöhnt nur „Ich liebe dich!“, wenn ich ihn intim verwöhne. Ist mein Traummann nur noch mit mir zusammen, weil er sich an mich gewöhnt hat?

perfekte-beziehung.de antwortet: Leider machen viele Frauen die Erfahrung, dass die liebevolle Aufmerksamkeit ihrer Partner etwa ab dem 3. Beziehungs-Jahr nachlässt und in manchen Fällen bis zur absoluten Ignoranz verkommt. Gegen die Gefühls-Apathie solcher Männer helfen nur eiskalte Wachmach-Duschen. Mach Marvin mit einem anderen Mann eifersüchtig. Oder lass dich von deiner Freundin anrufen, und tu in Marvins Beisein so, als wäre es ein Verehrer oder dein Ex. Wenn du ihm zusätzlich ein paarmal den Sex verweigerst, wird er sich aus Trennungs-Angst in den galanten Liebesgefährten von einst verwandeln. Wir drücken dir beide Daumen, dass es kein Strohfeuer sein wird, Michaela!

Babette (24) ist hin- und hergerissen: “Mein Traummann ist transsexuell”

Babette (24) schreibt: Der Mann in der Bar war gepflegt gekleidet, sah gut aus und flirtete auf angenehm sympathische Weise mit mir. Ross (27) verstand es, mit einfühlsamen Komplimenten meine Gefühle zu wecken. Doch als ich ihn mit ihm in mein Schlafzimmer ging, traf mich der Schock. Sein Penis war groß, doch unter seinem Seidenhemd kamen zwei Frauen-Brüste zum Vorschein, die Ross mit Hilfe von Hormonen wachsen ließ. Ich schlief trotzdem mit ihm und kam mehrfach zum Höhepunkt. Nun bin ich hin- und hergerissen. Einerseits stößt mich seine Transsexualität ab, andererseits liebe ich Ross’ sanftes Wesen. Soll ich mich für oder gegen eine Beziehung mit ihm/ihr entscheiden?

perfekte-beziehung.de antwortet: Liebe Babette, wenn die Liebe wie ein Blitz in deinem Herzen eingeschlagen ist, solltest du dich auch von ihr elektrisieren lassen. Transe hin oder her – Ross ist ein Mensch, der deine Gefühle verdient hat und dir außerdem durch seine Zweigeschlechtlichkeit ganz neue, ungeahnte Lust beschert. Vielleicht mögen euch im Schwimmbad oder später am Urlaubs-Strand ein paar Leute schief angucken – aber was können Spießer-Blicke gegen die große Liebe ausrichten? Nichts!

Arne (28) ist frisch verheiratet: “Meine Frau besteht auf getrennte Schlafzimmer”

Arne (28) schreibt: Biggi (25) und ich sind frisch verheiratet, haben herrliche Flitterwochen auf der Insel Rügen verbracht. Doch als wir danach unsere neue Wohnung bezogen, verpasste meine Frau mir einen Schock. Biggi bestand auf getrennten Schlafzimmern, wirft mich seitdem nach dem Sex immer wie ein lästiges Insekt aus dem Bett. Angeblich gehen ihr meine lauten Atemgeräusche auf die Nerven, und ich würde manchmal im Schlaf um mich schlagen. Es macht mich sehr traurig, die Nächte allein verbringen zu müssen. Ist die Liebe meiner Frau schon erloschen?

perfekte-beziehung.de antwortet: Nein, lieber Arne, im Gegenteil handelt deine Gattin klug. Sie ahnt nämlich, dass ihre Gefühle für dich verkümmern würden, wenn ihr zusammen in einem Bett schlaft. Denn dann würde sie sich ja jede Nacht über deine Geräusche und Strampelei ärgern, was eine tiefsitzende Antipathie auslösen könnte. Mit getrennten Schlafzimmern seid ihr dagegen für immer wie ein frischgebackenes Liebespaar, dass sich gegenseitig herzklopfend besucht und für das der Sex immer etwas Besonderes bleiben wird. Noch eins zum Trost, Arne: Es ist sogar wissenschaftlich erwiesen, dass Ehen in getrennten Betten häufig glücklicher sind.

Julias (24) Lover ist ein Kuschler: “Ich will viel mehr Sex als er”

Julia (24) schreibt: Ich bin im Einklang mit meinem Körper und habe täglich Lust auf Sex. Im Moment denke ich an fast nichts anderes, weil ich kaum Sex bekomme. Meine Beziehung (läuft seit 10 Monaten) könnte daran zerbrechen, obwohl ich meinen Freund (27) trotzdem liebe. Aber Jan schläft nur am Wochenende mit mir, und selbst dann muss ich meistens die Initiative ergreifen. Er sagt, dass er mich attraktiv findet, aber ich sehne mich so sehr leidenschaftlichem Sex. Ich möchte, dass Jan mir mal die Klamotten vom Leib fegt, wenn ich nach Hause komme. Stattdessen will er küssen, streicheln und kuscheln. Woran kann seine Sex-Unlust liegen?

perfekte-beziehung.de antwortet: Du wirst überrascht sein, Julia, aber manche Männer lieben ihre Partnerinnen so sehr, dass sie glauben, mit ausschweifendem Sex die Beziehung zu zerstören. Für Jan ist Zärtlichkeit der Inbegriff aller Erotik, was daran liegen kann, dass in seinen Genen eine große Portion Weiblichkeit steckt. Wenn du bekommen willst, was du brauchst, musst du den dominanten Part übernehmen und deinen Freund öfter macho-mäßig rannehmen. Es ist nicht schlimm, wenn Jan dich deshalb ein bisschen weniger liebt. Denn dann nimmt er weniger Rücksicht auf Gefühle und zeigt dir im Bett auch mal seine animalische Seite.

Ignazio (34) kann es nicht fassen: “Mein sonst so gehorsames Eheweib muckt auf”

Ignazio (34) schreibt: Vor unserer Hochzeit musste Dagmar versprechen, mir in der Ehe immer bedingungslos zu gehorchen. Fünf Jahre lang war sie dann auch meine gehorsame Dienerin. Wenn ich ihr meinen Großen zeigte, hat sie mir sofort einen geblasen. Als ich die Nachbarin poppte, jammerte sie nicht rum. Auch anal ließ Dagmar sich immer zur Strafe nehmen, wenn sie die Wohnung nicht ordentlich geputzt hatte. Aber jetzt muckt mein Eheweib auf. Sie verweigert jeglichen Sex-Dienst, und als ich ihr deshalb eine runtergehauen habe, spuckte sie mir ins Gesicht. Wie bringe ich die Zicke wieder zur Räson?

perfekte-beziehung.de antwortet: Uns ist es ein Rätsel, wie deine Frau es so lange mit einem sadistischen Sklaventreiber wie dir aushalten konnte. Dagmar will sich nicht länger wie Dreck behandeln lassen und gibt dir wortlos zu verstehen, dass sie dich zum entferntesten Winkel des Planeten wünscht. Für dich gibt es nur noch zwei Möglichkeiten: Entweder wirst du ein neuer Mensch, der seine Frau mit liebevollem Respekt behandelt. Oder du bleibst, wie du bist – dann bist du in Kürze solo!

Ladislav (24) kriegt manchmal keine Erektion: “Steigert schottischer Whisky die Potenz?”

Ladislav (24) schreibt: Wenn ich tagsüber in der Werkstatt tierisch Stress hatte, kriege ich abends im Bett bei meiner Freundin manchmal keinen hoch. Eigentlich stört es Vanessa nicht, aber die Aussetzer verletzen meinen männlichen Stolz. Auf der Suche nach einem Erektions-Verstärker bin ich ausgerechnet in einem Ratgeber für schottischen Whisky fündig geworden. Da stand drin, dass hochwertiger Scotch bei Frauen das Sex-Verlangen und bei Männern die Potenz steigert. Bevor ich mir eine teure Pulle Schotten-Alk kaufe, will ich sicher gehen, dass mein bestes Stück auch wirklich was davon hat. Gebt ihr mir grünes Whisky-Licht, perfekte-beziehung.de?

perfekte-beziehung.de antwortet: Wir trinken keinen hochprozentigen Alkohol, aber ein bisschen wissen wir doch über Whisky. Übersetzt heißt das schottische Nationalgetränk „Wasser des Lebens“, weil es in Maßen genossen sogar förderlich für die Gesundheit sein soll. Unser Spezial-Tipp für euch: Mixt einen Schuss Whisky ins Massage-Öl, mit dem Vanessa anschließend deinen Großen einreiben sollte. Mit dieser „Penis-Salbung“ wirst du abgehen wie eine feurige Rakete, Ladislav!

Alina (19) wird sexuell gemobbt: “Boys halten meine vollen Lippen für aufgespritzt”

Alina (19) schreibt: Ich habe sehr ausgeprägte Lippen, die ich langsam nicht mehr als Segen, sondern als Fluch betrachte. Denn die fiese Hänselei der Jungs geht mir tierisch auf den Keks. Die Boys beschimpfen mich als „aufgespritzte Botox-Schlampe“ und fragen mich hämisch, ob meine Gummi-Lippen beim Blasen platzen. Ich bin schon total frustriert deswegen. Aber wie soll ich diesen Dödeln beweisen, dass alles an mir echt ist? Muss ich ihnen allen den Schwanz lutschen, damit sie endlich meinen ausgeprägten Naturmund bewundern?

perfekte-beziehung.de antwortet: Untersteh dich, Alina, denn wenn du es tust, werden die Jungs dich nicht mehr Botox-, sondern Blase-Schlampe nennen. Heutzutage stehen alle jungen Frauen mit ausgeprägten Attributen im Verdacht, nachgeholfen zu haben – was in nicht wenigen Fällen sogar zutrifft. Du aber solltest das Dumme-Jungen-Geschwätz ignorieren und dich über deine tollen Lippen freuen, denn sie werden dir dein ganzes Leben lang die große Liebes-Auswahl bescheren. Die tollsten Männer werden dir zu Füßen und Lippen liegen, um deinen Mund zu spüren!

1 2 3 4 49