Archive of ‘Männerthemen’ category

Ladislav (24) kriegt manchmal keine Erektion: “Steigert schottischer Whisky die Potenz?”

Ladislav (24) schreibt: Wenn ich tagsüber in der Werkstatt tierisch Stress hatte, kriege ich abends im Bett bei meiner Freundin manchmal keinen hoch. Eigentlich stört es Vanessa nicht, aber die Aussetzer verletzen meinen männlichen Stolz. Auf der Suche nach einem Erektions-Verstärker bin ich ausgerechnet in einem Ratgeber für schottischen Whisky fündig geworden. Da stand drin, dass hochwertiger Scotch bei Frauen das Sex-Verlangen und bei Männern die Potenz steigert. Bevor ich mir eine teure Pulle Schotten-Alk kaufe, will ich sicher gehen, dass mein bestes Stück auch wirklich was davon hat. Gebt ihr mir grünes Whisky-Licht, perfekte-beziehung.de?

perfekte-beziehung.de antwortet: Wir trinken keinen hochprozentigen Alkohol, aber ein bisschen wissen wir doch über Whisky. Übersetzt heißt das schottische Nationalgetränk „Wasser des Lebens“, weil es in Maßen genossen sogar förderlich für die Gesundheit sein soll. Unser Spezial-Tipp für euch: Mixt einen Schuss Whisky ins Massage-Öl, mit dem Vanessa anschließend deinen Großen einreiben sollte. Mit dieser „Penis-Salbung“ wirst du abgehen wie eine feurige Rakete, Ladislav!

Simon (24) hat seinen Job verloren: “Nach dem Sex hat meine Chefin mich gefeuert”

Simon (24) schreibt: Als meine Chefin (35) mich in ihr Büro beorderte, befürchtete ich einen Rüffel, weil ich in letzter Zeit mehrmals zu spät zur Arbeit gekommen war. Aber Sandra schloss die Tür ab, schmiegte sich an mich und fragte, ob ich sie gerne mal poppen würde. Natürlich habe ich nicht nein gesagt, denn die Chefin ist attraktiv und hat einen tollen Knack-Po. Ich habe es ihr dann auf dem Schreibtisch besorgt, wobei sie unter meinen Stößen wie eine Tigerin fauchte. Ich dachte, alles wäre easy, doch als ich am nächsten Morgen zur Arbeit kam, überreichte Sandra mir wortlos meine fristlose Kündigung wegen „sexueller Belästigung“. Kann ich dagegen angehen?

perfekte-beziehung.de antwortet: Selbstverständlich kannst du vor dem Arbeitsgericht auf Wiedereinstellung klagen, weil deine Chefin für deine angebliche „Belästigung“ nicht den geringsten Beweis hat. Dass Sex zwischen euch stattgefunden hat, wird eher ihr zum Nachteil ausgelegt werden – weil sie weder um Hilfe gerufen noch die Polizei alarmiert hat. Aber wir müssen auch dir ins Gewissen reden: Deine Chefin wollte dich mit ihrer fiesen Sex-Methode schnell loswerden, weil sie dich für einen unzuverlässigen Hallodri hält. Ganz unrecht hatte sie damit nicht, denn ständige Unpünktlichkeit ist fast immer ein Zeichen von chronischer Arbeitsunlust. Denk mal drüber nach, Simon!

Marius (25) outet sich als Spanner: “Jeden Abend betrachte ich die großen Brüste meiner Nachbarin”

Marius (25) schreibt: Jeden Abend beobachte ich die reife Frau im Haus gegenüber. Sie steht nackt am offenen Fenster. Ihre dicken Brüste wölben sich im Mondlicht wie riesige Schatten-Berge. Die vollschlanke Blondine massiert mit beiden Händen ihre Möpse, als wüsste sie, dass ich sie anstarre. Wie gerne würde ich zu ihr rübergehen und meinen Großen zwischen ihre Melonen stecke. Aber ich fürchte, dass die Titten-Traumfrau mich abfahren lässt und sich dann nie mehr am Fenster zeigt. Soll ich lieber keinen Kontaktversuch wagen?

perfekte-beziehung.de antwortet: Lieber Marius, du hast kaum noch eine andere Wahl, als Kontakt zu dieser Exhibitionistin aufzunehmen. Denn der Anblick ihrer großen Brüste hat eine Lust in dir ausgelöst, die sich nicht mehr bezwingen lassen wird. Checke ihren Namen und ihre Telefonnummer, rufe sie an und erkläre ihr in allen Details, wie sehr du ihre Busenfülle bewunderst. Sobald sie dich fragt, ob du ihre Brüste gerne mal anfassen würdest, kannst du ein Live-Date mit ihr ausmachen. Hoffentlich hält die ganze Lady dann, was ihre „Wonnehügel“ versprechen.

Maurice (23) ist kein Kuschel-Typ: “Meine Freundin steht auf Schmuse-Abende”

Maurice (23) schreibt: Drei Wochen lang war ich im Sex-Paradies, denn ich durfte meine neue Flamme jede Nacht stundenlang poppen. Aber jetzt ist Schluss mit lüstern, denn Ramona steht plötzlich nur noch auf Schmusen. Es ist so langweilig, den ganzen Abend Pfötchen haltend auf der Couch zu hocken, Küsschen auszutauschen und romantischen Schwachsinn abzusondern! Will die Perle mich vergraulen, oder was bezweckt Ramona mit ihrer pubertären Kuschelei?

perfekte-beziehung.de antwortet: Na, das ist doch wohl klar, Maurice! Nachdem sie ausgiebig deine Sex-Qualitäten gecheckt hat, möchte Ramona nun wissen, ob du auch ein Mann für alle Gefühls-Fälle bist. Denn sie weiß: Nur Paare, die auch außerhalb vom Bett ein Herz und eine Seele sind, können auf Dauer glücklich miteinander werden. Du schätzt deine neue Freundin aber nur sexuell und möchtest am liebsten eine pure Sex-Beziehung mit ihr führen. Das ist Ramona zu wenig, und da sie bei den Schmuse-Abenden deine Ablehnung spürt, wirst du dich bald auf ein Schlussmach-Gespräch gefasst machen müssen. Alternative: Werde aus vollem Herzen ein Liebes-Kuschler, dann gönnt Ramona dir in Kürze auch wieder scharfen Sex!

Mario (33) versteht sich selbst nicht: “Ich denke nicht mehr an Sex”

Mario (33) schreibt: Seit einigen Wochen fühle ich mich, als wäre ein Teil meines Gehirns lahmgelegt. Davor dachte ich in jeder wachen Minute automatisch an Frauen, Brüste oder stramme Hintern. Jetzt muss ich mich geradezu dazu zwingen, an Sex zu denken. Aber wenn ich mir irgendwelche Sex-Fantasien in den Schädel hämmere, erregen sie mich überhaupt nicht. Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass ich vor zehn Jahren einen Autounfall mit schweren Kopfverletzungen hatte. Kann meine Lust-Leere damit etwas zu tun haben?

perfekte-beziehung.de antwortet: Das menschliche Gehirn ist ein so komplizierter „Apparat“, dass Spätfolgen wie Störungen des Sexualzentrums auch nach vielen Jahren auftreten können. Suche einen Neurologen auf, der per Computer-Tomographie eventuelle Hirnschädigungen feststellen kann. Da sich deine Beeinträchtigungen nur auf erotische Gedanken und Empfindungen beziehen, ist möglicherweise die Produktion der Glücks- & Erregungs-Hormone Endorphin, Dopamin und/oder Testosteron gedrosselt. Das kriegt der Arzt mit Medikamenten in den Griff, sodass du hoffentlich bald wieder in lustvollen Fantasien schwelgen kannst, Mario!

Tom (27) wurde von einer Kollegin erpresst: “Ich misstraue allen Frauen”

Tom (27) schreibt: Seit ich eine kurze Affäre mit einer Arbeitskollegin hatte, kann ich mit keiner Frau mehr reden, die mir gefällt. Die Kollegin wollte nur Sex, aber das war mir egal, weil ich ja auch meinen Spaß hatte. Aber der Hammer kam hinterher. Sie drohte mir, mich wegen sexueller Belästigung am Arbeitsplatz anzuzeigen, falls ich was über uns erzählen würde. Ich war echt froh, als sie gekündigt hat. Jetzt bin ich vorsichtiger geworden, denn ich habe keine Lust, wegen einer Vergewaltigung, die keine war, angezeigt zu werden. Könnt ihr mir einen Rat geben, wie ich wieder mehr Vertrauen zu Frauen finde ohne diese Ängste im Hinterkopf?

perfekte-beziehung.de antwortet: Lieber Tom, wenn dich die Flirt-Misstrauen quält, brauchst du dir nur eine große Herde hübsche, weiße Schäfchen auf einer Weide vorzustellen, unter denen nur ganz wenige schwarze Tiere sind. So ist auch mit den Frauen. Die meisten weiblichen „Schäfchen“ sind keine falschen „Schlangen“, die Männer ans Messer liefern wollen. Du kannst also fast hundertprozentig sicher sein, dass du bei der nächsten Liebelei eine Nette erwischen wirst! Zudem appellieren wir an die Userinnen von perfekte-beziehung.de weiter: Liebe Ladys, schreibt Tom über die Kommentar-Funktion ein paar nette, ehrliche Zeilen, die ihm das Vertrauen zu Frauen wiedergeben!

Marios (23) Freundin hat ein Alkoholproblem: “Wenn sie trinkt, schläft sie bei ihrem Ex”

Mario (23) schreibt: Im Gegensatz zu mir kippt meine Neue (25) Bier und Schnaps wie ein Kerl, und weil ihr Ex (29) ihr liebster Saufkumpan ist, geht sie häufig mit ihm einen trinken. Nach solchen Zechtouren pennt sie immer bei diesem Typ. Ich bin sicher, dass Olga sich von diesem Schluckspecht poppen lässt, denn im Suff ist Olga immer sehr sexhungrig. Schon oft wollte ich mich von der „Promillina“ trennen, aber ich bringe es nicht übers Herz. Doch auf Dauer geht das nicht gut. Hat unsere Liebe überhaupt eine Zukunft?

perfekte-beziehung.de antwortet: Wir sagen dir die harte Wahrheit, Mario: Du liebst eine labile, alkoholabhängige Frau, die dich vielleicht schätzt, weil du ehrlich und treu bist, dich aber nicht liebt. Denn der „Stoff“ ist Olga wichtiger als eure Beziehung, und mit wem sie im Rausch Sex macht, ist ihr egal. Um diesen gordischen Knoten zu sprengen, musst du die Frau zum Alkohol-Entzug unter ärztlicher Aufsicht oder wenigstens zu einem Besuch bei den Anonymen Alkoholikern überreden. So dramatisch es klingt, aber das wird dir höchstwahrscheinlich nur gelingen, wenn Olga einen totalen Zusammenbruch erleidet – danach ist ihre Angst vor dem Tod nämlich stärker als ihre Sucht.

Theo (23) versteht seine sexuelle Erregung nicht: “Der Analfinger des Arztes erregte mich”

Theo (23) schreibt: Kürzlich war ich wegen Darm-Schmerzen beim Arzt. Der Doc war ein alter, grauhaariger Typ. Aber als er mir bei der Untersuchung seinen Finger in den Hintern steckte und tastend darin rumstocherte, kriegte ich einen Ständer. Mein Bester pochte so heftig, dass ich mir danach einen runterholen musste. Seitdem denke ich dauernd an den Analfinger. Ich hab tierischen Schiss, dass ich ein verkappter Schwuli bin und weiß nicht, wie ich das meiner Freundin erklären soll. Bitte helft mir dabei, perfekte-beziehung.de!

perfekte-beziehung.de antwortet: Sehr gerne, Theo! Du brauchst deine Freundin nur zu bitten, mit ihrem Finger in deinem Po deine Prostata zu massieren – denn genau das war es, was dich beim Arzt so aufgegeilt hat. Leider verwöhnen nur knapp 20 Prozent aller Frauen ihre Partner auf diese Weise, deshalb erleben Männer nicht selten bei Enddarm-Untersuchungen erotische Überraschungen. Auch dir kann es passieren, dass deine Liebste bei deinem Wunsch die Nase rümpft. Kaufe dann bei einem Onlineshop einen speziellen Analfinger, mit dem deine Freundin bestimmt gerne in dein (vorher top gereinigtes) Poloch eindringen wird!

Henk (25) ist wirklich davon überzeugt: “Mein Penis hat heilende Kräfte”

Henk (25) schreibt: perfekte-beziehung.de, ihr müsst unbedingt meinen Brief veröffentlichen. Denn ich habe einen Wunder-Penis, mit dem ich Frauen heilen kann! Ich schwöre, es ist wahr. Schon oft habe ich mit Mädels geschlafen, die an Magen-Darm-Erkrankungen oder Erkältungen litten. Nachdem ich sie ein paarmal gepoppt hatte, waren sie plötzlich gesund und fühlten sich wie neugeboren! Vielleicht könnt ihr mich an perfekte-beziehung.de-Leserinnen vermitteln, die sich von mir gesund poppen lassen möchten.

perfekte-beziehung.de antwortet: Sorry, Henk, aber deine Schilderung hat uns zum Lachen gebracht. Dein bestes Stück hat genauso viel Heilkraft wie jeder andere potente Penis. Denn Sex ist immer gesund, stärkt das Immunsystem und kann deshalb nicht nur Krankheiten vorbeugen, sondern auch zur Genesung beitragen. Deshalb empfehlen wir dir: Poppe einfach munter weiter, und freue dich, wenn es deinen Sex-Partnerinnen danach besser geht! Allen kränkelnden perfekte-beziehung.de-Leserinnen geben wir den gleichen Rat, denn: Je mehr Sex ihr habt, desto schneller werdet ihr gesund!

Ludger (44) isst die Früchte auf Drängen seiner Frau: “Bringen Erdbeeren die Liebeslust zurück?”

Ludger (44) schreibt: Eigentlich mag ich Erdbeeren, aber jetzt hängen sie mir langsam zum Hals raus. Denn meine Frau serviert mir die roten Früchte dreimal täglich. Zum Frühstück gibt’s Erdbeeren, zum Mittagessen gibt’s Erdbeeren, und sogar abends muss ich Erdbeeren essen, statt mir ein kühles Bierchen zu gönnen. Antonia behauptet, dass die Obst-Kur meiner Libido auf die Sprünge hilft, aber davon merke ich nichts. Im Gegenteil lässt der unförmige Körper meiner Frau keine Lust mehr bei mir aufkommen. Wie entkomme ich der Erdbeer-Falle, perfekte-beziehung.de?

perfekte-beziehung.de antwortet: Erst mal möchten wir dir mitteilen, dass deine Frau nicht unrecht hat, Ludger. In den Samen-Körnchen von Erdbeeren steckt jede Menge Zink, und dieses Spurenelement hat die wunderbare Eigenschaft, sexuelles Verlangen in Männern und Frauen zu entfachen. Zink ist übrigens auch wichtig für die Testosteron-Bildung, kann also mit Fug und Recht als Potenzmittel bezeichnet werden. Mach zusammen mit deiner Gattin eine Erdbeer-Diät (Himbeeren tun’s zur Abwechslung auch), dann ist Antonia bald wieder ansehnlicher, und euer Liebesleben ist gerettet!

1 2 3 4 25