Archive of ‘Männerthemen’ category

Sandro (30) möchte seinen Höhepunkt trainieren: “Wie kontrolliere ich meinen Orgasmus?”

Sandro (30) schreibt: “Obwohl ich seit vielen Jahren mit wechselnden Frauen schlafe, habe ich immer noch ein Problem mit meinem Orgasmus. Häufig komme ich zu früh, manchmal komme ich gar nicht, und nie schaffe ich es, gleichzeitig mit meiner Bett-Gespielin zu explodieren. Medikamente mag ich nicht nehmen, und ein Penisring ist für mich auch keine Lösung. Gibt es vielleicht eine Art Training, mit dem ich meinen Orgasmus besser kontrollieren kann?”

perfekte-beziehung.de antwortet: Ja, lieber Sandro, und zwar durch Stärkung deiner Beckenboden-Muskeln. Das geht so: Spanne deinen After-Schließmuskel an (ohne gleichzeitig die Bauchmuskeln zu spannen) und lasse ihn nach einer Sekunde wieder völlig locker. Diese Übung solltest du zehn Mal wiederholen. Danach steigerst du die Intensität: Schließmuskel zusammenziehen, fünf Sekunden angespannt lassen und erst dann wieder lockern. Auch dies zehnmal wiederholen. Wiederhole die Übungen mehrmals täglich – am besten immer, wenn du gerade daran denkst. Beim Wasserlassen unterbrichst du ebenfalls mehrmals den Strahl durch Anspannen der Beckenboden-Muskeln. Nach einigen Wochen Training solltest du deinen Orgasmus auf die gleiche Weise perfekt im Griff haben.

Bens (22) Frage stellen sich viele Männer: “Warum ist der Sex ohne Liebe besser?”

Ben (22) schreibt: Ich habe eine seltsame Erfahrung gemacht. Immer wenn ich ein Mädel abschleppe, das ich nicht liebe, kann ich mit ihr im Bett so richtig die Sau rauslassen. Hege ich aber intensive Gefühle für eine Perle, bin ich beim Sex gehemmt und traue mich nicht, scharfe Sachen mit ihr anzustellen. Eigentlich müsste es doch umgekehrt sein. Wenn man sich liebt und sich vertraut, kann man alles miteinander machen, heißt es doch immer. Bin ich falsch gepolt?

perfekte-beziehung.de antwortet: Zahlreiche Männer haben mit dieser „Love Blockade“ zu kämpfen, die du beschreibst. Die Gründe dafür: Weil du eine geliebte Frau stark respektierst und nicht mit gewagten Sexual-Praktiken schockieren willst, hältst du dich bei ihr instinktiv zurück. Anders bei One Night Stands: Da sind dir die Gefühle und Reaktionen des Girls egal, so dass du dich hemmungslos mit ihm austoben kannst. Die „Love Blockade“ zu überwinden, gelingt jungen Männern meist erst nach mehreren Monaten enger Beziehung. Auch du wirst es erleben, wenn du nicht mehr von einem Mädel zum nächsten „flatterst“, Ben!

Angeliques (25) Freund ist total verändert: “Machen Internet-Pornos krank?”

Angelique (25) schreibt: Jeden Abend, wenn ich Fernsehserien guckte, schaute sich mein Freund (27) Porno-Seiten im Internet an. Dagegen hatte ich nichts, zumal Roger danach häufig scharfen Sex mit mir gemacht hat. Aber seit einigen Wochen ist er völlig verändert. Roger lacht nicht mehr, sitzt apathisch vor seinem Computer und spricht kaum noch ein Wort mit mir. Mein Lover sagt, dass er sich total elend fühlt und zu nichts mehr Lust hat, schon gar nicht auf Sex. Haben ihn die Internet-Pornos krank gemacht?

perfekte-beziehung.de antwortet: Das ist tatsächlich möglich, Angelique! Laut einer Studie der Technischen Universität Melbourne kann permanentes Surfen auf Internetseiten mit erotischem Inhalt zu schweren Depressionen führen. Dies stellten die Forscher bei 27 Prozent aller Testpersonen fest. Von den insgesamt 1.300 Studienteilnehmern hatten 30 Prozent sogar Angstzuständn. Bei weiteren 35 Prozent wurden Stress-Symptome festgestellt. Dagegen hilft nur eins: sofortiger Internet-Entzug für deinen Freund, bis sich sein Verhalten normalisiert hat.

Max (21) hat sich in eine reife Frau verknallt: “Meine neue Liebe ist 30 Jahre älter als ich”

Max (21) schreibt: Es war ein Liebes-Wunder. Ich ging in ein Lederwaren-Geschäft, wollte mir einen Gürtel kaufen. Margot bediente mich. Ihre rauchige Stimme verzauberte mich, und ihr reifer Körper im Lederkleid raubte mir den Atem. Die kleinen Falten in ihrem aparten Gesicht störten mich nicht. Ich lud sie zum Essen ein. Nachts landeten wir in ihrem Bett. Mit ihr zu schlafen war aufregender als alles, was ich zuvor mit jungem Gemüse erlebt hatte. Ich möchte fest mit ihr zusammen sein, aber Margot meint, dass 30 Jahre Altersunterschied zu viel sind. Muss ich auf die große Liebe meines Lebens verzichten, bloß weil sie meine Mutter sein könnte?

perfekte-beziehung.de antwortet: Du darfst um die reife Frau kämpfen, Max, aber eine langjährige Liebe können wir dir nicht versprechen. Margot leidet unter vorbeugender Verlassens-Angst: Sie glaubt, dass du dich wieder von ihr trennen wirst, sobald deine ersten Liebes-Wallungen nachlassen. Diese Enttäuschung möchte sie sich von vornherein ersparen. Aber du kannst Margot mit einem Argument überzeugen: Eure wunderbaren Liebes-Augenblicke festzuhalten, so lange es geht, ist so wertvoll wie ein funkelnder Diamant, hinter dem ihre Furcht wie ein grauer Kieselstein verblasst. Bestelle es Margot von uns, dann gehört sie dir!

Jan (23) könnte vor Wut platzen: “Die fiese Ex hat meine neue Liebe zerstört”

Jan (23) schreibt: Vor zwei Monaten habe ich mich von meiner Ex Miriam getrennt, weil ich ihr Gezanke nicht mehr ertragen konnte. Jetzt ist diese blöde Kuh zu meiner neuen Freundin gelaufen und hat ihr vorgelogen, dass ich immer noch heimlich mit ihr schlafen würde. Dani hat den Mist geglaubt und sofort Schluss mit mir gemacht. Verdammt, ich könnte zum Mörder werden, wenn Miriam mir noch mal über den Weg läuft. Aber viel wichtiger ist die Frage, mit der ich mir das Hirn zermartere: Wie beweise ich Dani, dass meine Ex eine miese Lügnerin ist?

perfekte-beziehung.de antwortet: Lieber Jan, gern würden ich der fiesen Miriam selbst mal die Meinung geigen, bis ihr die Lügen im Hals stecken bleiben! Aber das kannst auch du. Bitte Dani um eine Vertrauens-Chance, und gehe mit ihr zu deiner Ex. Sag dem Flunker-Früchtchen knallhart, was du von ihr hältst und fordere sie auf, exakte Termine und Orte eurer angeblichen Sex-Dates zu nennen. Da Miriam keine Fakten vorweisen kann, wird sie sich garantiert verhaspeln und dadurch selbst als Lügnerin entlarven. Sobald Dani das checkt, wird ihre Liebe zu dir größer sein als vorher!

Branco (25) prahlt beim Flirten: “Ich kann mein Großmaul nicht bremsen”

Branco (25) schreibt: Immer habe ich den Drang, mich interessanter zu machen, als ich bin. Beim Flirten erzähle ich Mädels zum Beispiel, dass ich früher ein begehrter Pornodarsteller war, dass ich zwölf Stunden am Stück poppen kann, tausend Sex-Tricks kenne und meine 15 Ex-Freundinnen mir immer noch nachstellen, um mich wieder ins Bett zu kriegen. Nichts davon ist wahr, und ich merke auch, wie die Girls bei meiner Prahlerei die Nase rümpfen. Aber die Lügen sprudeln aus meinem Großmaul, ohne dass ich was dagegen machen kann. Bin ich ein Fall für die Klapse?

perfekte-beziehung.de antwortet: Nein, aber du leidest unter der so genannten „Gockel-Neurose“. Wegen deiner übersteigerten Eitelkeit “verkaufst” du dich den Mädels als Weltklasse-Liebhaber, weil du unbedingt bewundert werden willst. Zwar hast du inzwischen gecheckt, dass die Girls dich für einen Angeber halten, aber der eitle Gockel in dir „kräht“ weiter. Wir wollen nicht so weit gehen, dir eine Psycho-Therapie zu empfehlen. Es genügt hoffentlich, wenn du dir einen Plüsch-Hahn kaufst und ihm vor dem Spiegel mit den Worten „Ich töte meine Lügen!“ den Hals umdrehst. Wiederhole diese „Übung“ täglich ein paar Dutzend Mal, dann ist der Prahlhans in dir „erstickt“.

Rico (22) fühlt sich völlig desorientiert: “Ich will weder Boys noch Girls”

Rico (22) schreibt: Hilfe, perfekte-beziehung.de, ich fürchte, in meiner Programmierung fehlt das Sex-Gen! Erst dachte ich, ich sei schwul, weil ich nie von tollen Mädels träume und ich nicht mal scharf wurde, als die süße Lisa mir im Schwimmbad an die Badehose ging. Deshalb fing ich an, stramme Jungs anzubaggern. Aber ich stellte bald fest, dass Boys mich auch nicht heiß machen. Hat die Natur mich zur Gefühllosigkeit verdammt, oder bin ich so krank, dass für mich ein neues Geschlecht erfunden werden müsste?

perfekte-beziehung.de antwortet: Nein, lieber Rico, du hast lediglich eine ungewöhnliche Veranlagung, die sich „Pansexualität“ nennt. Diese Menschen bevorzugen kein Geschlecht, sind auch nicht wie Bisexuelle auf Männer und Frauen fixiert. Pansexuelle überschreiten die Grenzen der Zweigeschlechtlichkeit. Sie begehren transsexuelle Penis-Frauen und Busen-Männer, so wie auch du dich nach „Mix“-Wesen sehnst, ohne es zu ahnen. Travestie-Clubs sind die Orte, wo du deine große Liebe finden wirst!

Yannick (26) leidet jeden Monat drunter: “Während ihrer Tage ist meine Freundin ständig mies drauf”

Yannick (26) schreibt: Warum ist meine Freundin an ihren Regel-Tagen bloß so schlecht gelaunt und aggressiv? Laura (22) zickt dann fast eine ganze Woche. Sex in jeglicher Form lehnt sie rundweg ab, und wenn ich wegen Orgasmus-Druck masturbiere, wird sie noch stinkiger. Was kann ich bloß dagegen machen? Wir Männer sind ja auch nicht immer ausgeglichen, aber garantiert nie so mies drauf wie Frauen während ihrer Periode. Könnte Laura nicht ein wenig an sich selber arbeiten und mich nicht dauernd ihre Eisprung-Probleme spüren lassen? Ich kann ja schließlich nix dafür.

perfekte-beziehung.de antwortet: Auch wenn es dich nicht tröstet, Yannick: Viele Männer leiden unter den negativen Hormonschüben ihrer menstruierenden Partnerinnen. Es gibt aber ein hervorragendes Mittel gegen Perioden-Probleme. Besorge deiner Freundin so genannte Maca-Kapseln (gibt’s in Apotheken oder im Internet bei http://www.sana-versand.de). Die Maca-Wurzel stammt aus dem peruanischen Gebirge und bekämpft wirksam Hormonschwankungen, Depressionen und Stress-Symptome. Der Clou: Maca wird auch als „Viagra der Natur“ bezeichnet! Die Pflanze steigert die Potenz und stimuliert die Sexlust von Männern und Frauen.

Otto (43) will das Ultimatum nicht hinnehmen: “Meine Frau verbietet mir das Bier”

Otto (43) schreibt: Seit vielen Jahren gehe ich enteder abends mit meiner Frau in die Kneipe oder zwitschere zu Hause vor der Glotze ein paar Pullen Pils. Nie hat Gabriele ein Wörtchen dazu gesagt. Sie schien mein Bierbauch nicht zu stören, und ihr schien es auch egal zu sein, wenn ich im Tran zu müde fürs Intime war. Aber seit ihrem 40. Geburtstag ist alles anders. Jetzt zickt sie bei jedem Schluck Bier, den ich mir rein-pfeife, rum und verlangt allen Ernstes, dass ich ab sofort nur noch Mineralwasser trinken soll. Hat Gabriele eine vorübergehende Midlife-Mecker-Krise, oder wird ihre Nerverei zum Dauerzustand?

perfekte-beziehung.de antwortet: Wir vermuten, dass deine Frau an ihrem Geburtstag einen festen Vorsatz gefasst hat. Er lautet: „Ich will meinem Mann die Trinkerei abgewöhnen, damit er nicht noch dicker wird und mein Liebesleben nicht völlig einschläft!“ Dagegen wirst du nur ankommen, wenn du guten Willen zeigst. Schlage Gabriele eine Wochenplanung vor: Freitag und Samstag darfst du weiter dein Pils genießen, aber an den anderen fünf Tagen stehst du deiner Frau für garantiert alkoholfreie Aktivitäten zur Verfügung. Rümpfe jetzt bitte nicht die Nase, Otto! Auch dir werden mehr Bewegung (auch sexuelle!) und weniger Bier absolut guttun!

Ignazio (34) kann es nicht fassen: “Mein sonst so gehorsames Eheweib muckt auf”

Ignazio (34) schreibt: Vor unserer Hochzeit musste Dagmar versprechen, mir in der Ehe immer bedingungslos zu gehorchen. Fünf Jahre lang war sie dann auch meine gehorsame Dienerin. Wenn ich ihr meinen Großen zeigte, hat sie mir sofort einen geblasen. Als ich die Nachbarin poppte, jammerte sie nicht rum. Auch anal ließ Dagmar sich immer zur Strafe nehmen, wenn sie die Wohnung nicht ordentlich geputzt hatte. Aber jetzt muckt mein Eheweib auf. Sie verweigert jeglichen Sex-Dienst, und als ich ihr deshalb eine runtergehauen habe, spuckte sie mir ins Gesicht. Wie bringe ich die Zicke wieder zur Räson?

perfekte-beziehung.de antwortet: Uns ist es ein Rätsel, wie deine Frau es so lange mit einem sadistischen Sklaventreiber wie dir aushalten konnte. Dagmar will sich nicht länger wie Dreck behandeln lassen und gibt dir wortlos zu verstehen, dass sie dich zum entferntesten Winkel des Planeten wünscht. Für dich gibt es nur noch zwei Möglichkeiten: Entweder wirst du ein neuer Mensch, der seine Frau mit liebevollem Respekt behandelt. Oder du bleibst, wie du bist – dann bist du in Kürze solo!

1 2 3 25