Archive of ‘Erfolgreiche Partnersuche’ category

Tom (27) wurde von einer Kollegin erpresst: “Ich misstraue allen Frauen”

Tom (27) schreibt: Seit ich eine kurze Affäre mit einer Arbeitskollegin hatte, kann ich mit keiner Frau mehr reden, die mir gefällt. Die Kollegin wollte nur Sex, aber das war mir egal, weil ich ja auch meinen Spaß hatte. Aber der Hammer kam hinterher. Sie drohte mir, mich wegen sexueller Belästigung am Arbeitsplatz anzuzeigen, falls ich was über uns erzählen würde. Ich war echt froh, als sie gekündigt hat. Jetzt bin ich vorsichtiger geworden, denn ich habe keine Lust, wegen einer Vergewaltigung, die keine war, angezeigt zu werden. Könnt ihr mir einen Rat geben, wie ich wieder mehr Vertrauen zu Frauen finde ohne diese Ängste im Hinterkopf?

perfekte-beziehung.de antwortet: Lieber Tom, wenn dich die Flirt-Misstrauen quält, brauchst du dir nur eine große Herde hübsche, weiße Schäfchen auf einer Weide vorzustellen, unter denen nur ganz wenige schwarze Tiere sind. So ist auch mit den Frauen. Die meisten weiblichen „Schäfchen“ sind keine falschen „Schlangen“, die Männer ans Messer liefern wollen. Du kannst also fast hundertprozentig sicher sein, dass du bei der nächsten Liebelei eine Nette erwischen wirst! Zudem appellieren wir an die Userinnen von perfekte-beziehung.de weiter: Liebe Ladys, schreibt Tom über die Kommentar-Funktion ein paar nette, ehrliche Zeilen, die ihm das Vertrauen zu Frauen wiedergeben!

Marvin (22) kriegt kein Mädel rum: “Ich bin ein Sex-Bettler”

Marvin (22) schreibt: Soviel ich weiß, gibt’s ja eine Menge Jungs, die schüchtern sind und sich nicht an Frauen rantrauen. Ich bin da ganz anders. Mir macht es nichts aus, jedes Mädel anzubaggern, das solo unterwegs ist. Aber zum Poppen komme ich trotzdem nicht, da kann ich machen, was ich will. Oft falle ich vor den Perlen auf die Knie und bitte sie schluchzend um einen One Night Stand. Das rührt die meisten Girls auch, manche streichen mir tröstend übers Haar. Aber in ihr Bett lässt mich trotzdem keine Frau. Haben die Weiber alle keine Lust mehr auf Sex, oder was ist los?

perfekte-beziehung.de antwortet: Verzweiflung ist der schlechteste Ratgeber, wenn man(n) eine Frau rumkriegen will. Deine Jammer-Tour weckt höchstens Mitleid, aber niemals Lust, und deshalb solltest du nie mehr den Weinerling spielen. Warum du bei Frauen erfolglos bist, können wir nur vermuten. Meistens liegt es am ungepflegten Erscheinungsbild und zu ordinären Baggersprüchen, wenn Männer bei Ladys nicht landen können. Die ersten 30 Kennenlern-Sekunden sind für die Chemie zwischen Frauen und Männern entscheidend – nur wenn du sofort Eindruck schindest, Marvin, sind deine Chancen groß!

Nadine (24) will ihn unbedingt erobern: “Ich bin in meinen Chef verliebt”

Hilfe, perfekte-beziehung.de, durch meinen Bauch düst ein ganzes Flugzeug-Geschwader, denn ich bin unsterblich in meinen Chef (35) verliebt. Der Captain (seinen Namen verrate ich nicht) ist Single, sieht verdammt gut aus, und ich habe das Gefühl, dass er beim Rausgehen immer auf meinen Knack-Po starrt. So gern würde ich dem Captain einfach an die Wäsche gehen, um ihm meine Liebe intim zu beweisen. Aber ich traue mich nicht mal, den Boss anzuflirten, weil ich Angst habe, dass er mich feuern könnte. Wie kriege ich es geschickt gedeichselt, dass vielleicht ein Paar aus uns wird?

perfekte-beziehung.de antwortet: Keine Bange, Nadine, die attraktive Sekretärin, die ihren Chef nicht um den Finger gewickelt bekommt, muss erst noch geboren werden. Reserviere einen Tisch für zwei in einem romantischen Hotelrestaurant und lege deinem „Captain“ während seiner Abwesenheit eine anonyme Einladung zum Dinner auf seinen Schreibtisch. Garantiert wird er dich fragen, wer die Einladung abgegeben hat. Wispere dann mit sündigem Augenaufschlag, dass er es erfährt, wenn du ihn abends zum Date chauffieren darfst. Bestimmt wird bei ihm dann der Groschen fallen. Wenn der „Captain“ annimmt, „segelst“ du garantiert bald mit ihm durch den Ozean der Liebe. Lehnt er ab, solltest du deinen Chef nicht weiter in Versuchung führen. Eine Kündigung brauchst du in diesem Fall aber auch nicht zu befürchten.

Heiko (35) möchte TV-mäßig aufrüsten: “Meine Frau gönnt mir keinen Flachbildfernseher”

Heiko (35) schreibt: Unser Fernseher ist eine uralte Röhren-Möhre, mit der das Gucken überhaupt keinen Spaß macht. Deshalb möchte ich aufrüsten und eine große Ultra-HD-Glotze kaufen. Das Teil kostet 1.200 Euro und wäre absolut erschwinglich für uns, wenn wir ein paarmal auf unsere Wochenend-Besuche im FKK-Club verzichten würden. Aber meine Frau (36) ist strikt dagegen. Petra will einfach nicht einsehen, dass wir an einem Flachbildfernseher viel Freude hätten. Wie mache ich ihr die Glotze schmackhaft?

perfekte-beziehung.de antwortet: Ganz einfach, Heiko! Bestell den Fernseher bei einem Versandhaus und stell ihn heimlich auf, wenn deine Frau nicht da ist. Wenn Petra nach Hause kommt, lässt du ihren Lieblingsfilm laufen und führst sie zum TV. Wenn sie das üppige, gestochen scharfe Großbild sieht, dürfte dir ihre Zustimmung zum Kauf (der ja auch in kleinen Raten erfolgen kann) sicher sein. Sollte Petra wider Erwarten schimpfen, kannst du das Gerät immer noch zurückgeben.

Benno (48) will seinen Ehe-Sex auf Touren bringen: “Was steckt im Sex-Stoff Bufotenin?”

Benno (48) schreibt: Nach über 20 Jahren Ehe sind meine Frau (45) und ich leider nicht mehr so heiß aufeinander wie früher. Jetzt wollen wir unserer Lust mit einem Antörn-Mittelchen auf die Sprünge helfen. Der Verkäufer im Sexshop hat gesagt, dass Bufotenin der absolute Bringer sei. Können wir das Zeug gefahrlos schlucken, oder macht es im Körper irgendwas kaputt?

perfekte-beziehung.de antwortet: Diesem Sexshop-Typen sollte jemand einen Maulkorb verpassen! Bufotenin steckt im giftigen Hautsekret verschiedener Kröten-Arten und ist eine so genannte psycho-aktive Droge. Es löst ähnlich wie LSD schwache optische Halluzinationen aus und wirkt angeblich sexuell enthemmend. Obwohl der Stoff in Deutschland nicht verboten ist, raten wir von der Einnahme dringend ab. Denn häufige Nebenwirkungen von Bufotenin sind Brechreiz, Bluthochdruck und Schwindelgefühle. Gönnt euch lieber eine gute Flasche Sekt als Lust-Anheizer!

Roy (34) traut sich nicht, sie anzuflirten: “Ich habe mich in eine 18-Jährige verguckt”

Roy (34) schreibt: Seit meiner Scheidung vor 9 Monaten habe ich keine Frau mehr gehabt. Aber jetzt pocht mein Lust-Puls wieder. Unter mir wohnt ein Ehepaar mit einer 18-jährigen Tochter. Nadine sieht aus wie ein blondes Engelchen und hat einen unglaublich strammen Knack-Po. Jeden Morgen treffe ich sie an der Bushaltestelle. Das schöne Mädel ist so nett und freundlich zu mir, dass ich ihm am liebsten meine Liebe gestehen würde. Aber ich wage es nicht. Weil ich für Nadine bestimmt ein alter Sack bin, den sie niemals an sich ranlassen würde. Muss ich mir die Süße aus dem Kopf schlagen?

perfekte-beziehung.de antwortet: So wie du Nadine schilderst, glauben wir nicht, dass sie dich eiskalt abblitzen lassen würde. Lade das Mädel doch mal zum Essen ein und bringe dabei deine Gefühle zur Sprache. Es ist durchaus möglich, dass du eine positive Überraschung erlebst. In unsicheren, stürmischen Zeiten suchen nicht wenige junge Frauen einen sicheren Fels in der Brandung. Sie fahren voll auf ältere Männer ab, die ihnen Geborgenheit und Erfahrung bieten können.

Chris (28) findet nicht die Richtige: “Ich suche die perfekte Ehefrau”

Chris (28) schreibt: Ein Dutzend Frauen habe ich (28) bereits angetestet, aber die Richtige zum Heiraten war nicht dabei. Entweder passte es sexuell nicht, oder im zwischenmenschlichen Bereich war der Wurm drin. Vielleicht lag es ja auch an meinem bevorzugten Frauentyp. Ich stehe auf große, blonde Ladys, die gerne auch ein paar Jährchen älter sein dürfen als ich. Sollte ich mich besser auf kleine, schwarzhaarige Perlen konzentrieren, um die perfekte Ehefrau zu finden?

perfekte-beziehung.de antwortet: Eine Studie, die an der englischen Uni Bath durchgeführt wurde, stellt fest: Wer als Mann eine dauerhafte Beziehung anstrebt, sollte sich in eine Frau verlieben, die mindestens fünf Jahre jünger und intelligenter ist als er. Der Grund: IHRE Jugend hält ihn bei der Stange und verhindert, dass ER die (Sex-)Lust an IHR verliert. Fast noch wichtiger ist IHRE Intelligenz. Denn Klugheit verleiht ihr die Gabe, über männliche Schwächen hinwegzusehen und sich nicht von IHM „unterbuttern“ zu lassen. Also ran an die jungen, schlauen Mädels, Chris!

Kamil (22) will gleich zur Sache kommen: “Sex ohne Flirten – geht das?”

Kamil (22) schreibt: Ich bin beim Abschleppen voll der Versager, denn wenn ich ein Mädel anbaggere, fallen mir nie gute Sprüche ein. Und wenn dann doch mal ein paar Worte aus meiner Klappe holpern, verwechsle ich immer “wem” mit “wen” und so. Deshalb lasse ich diesen Text auch von meiner Schwester schreiben. Am liebsten würde ich die ganze Flirterei am liebsten weglassen und gleich mit der Perle auf die Matratze hüpfen. Gibt es Frauen, die sich ohne Gelaber poppen lassen?

perfekte-beziehung.de antwortet: Ja, solche Girls gibt es, Kamil, aber nicht wie Sand am Meer, sondern eher so selten wie Perlen in Muscheln. Du findest sie in jedem Bordell oder auch in Swingerclubs, aber wenn dir weder Prostituierte noch Gruppensex-Liebhaberinnen liegen, bleiben dir nur zwei Wege: Belege einen Deutsch-Kurs in der Volkshochschule, um deiner Sprache grammatischen Schliff zu verleihen! Außerdem solltest du dich bei einer Website wie http://www.verfuehrungsakademie.com anmelden. Da bringen Experten dir für einen Monatsbeitrag von 54 Euro die erfolgreiche Verführung von Frauen bei.

Bastian (19) wünscht sich ein intimes Date: “Was ist Covering?”

Bastian (19) schreibt: Im Internet-Chat habe ich ein total nettes Mädel kennengelernt. Nun möchte ich mich natürlich mit der Perle treffen. Babette ist mit dem Date einverstanden, hat mir aber deutlich zu verstehen gegeben, dass bei ihr ohne „Covering“ nichts läuft. Da ich mir keine Blöße geben will, habe ich nicht nachgefragt, was sie damit meint. Ist dieses „Covering“ eventuell eine heiße Sex-Praktik, die Babette mit mir auf die Lustmatratze legen will?

perfekte-beziehung.de antwortet: Mit Sex hat es nichts zu tun, Bastian. Vielmehr ist Covering eine Sicherheits-Maßnahme für Frauen, die sich per Internet-Chat mit (fremden) Männern verabreden. So läuft’s: Kurz vor eurem Treffen wird Babette eine gute Freundin anrufen, um ihr Zeit und Örtlichkeit eures Dates mitzuteilen. Bei diesem Mädel – dem „Cover“ oder auch Schutzengel – wird Babette sich in regelmäßigen Abständen melden, um ihm mitzuteilen, ob alles in Ordnung ist. Grund fürs Covering ist die Tatsache, dass sich im Netz jede Menge Fieslinge, Lügenbolde und Sex-Gangster tummeln, die Frauen bei Dates mit Gewalt an die Wäsche gehen. Mach beim Date also nichts, was Babette nicht auch will, dann wird ihr „Cover-Girl“ dir nicht die Polizei auf den Hals hetzen!

Jenna (25) findet keinen Partner: “Schreckt mein markantes Kinn Männer ab?”

Jenna (25) schreibt: Ich habe ein sehr markant ausgebildetes Kinn, darf aber behaupten, dass ich trotzdem ziemlich attraktiv aussehe. Flirtchancen habe ich genug, und One Night Stands kriege ich problemlos auf die Reihe. Aber immer wenn ich mich ganz doll verliebe und mit einem Mann fest zusammensein möchte, macht er nach ein paar Sexnächten einen Rückzieher. Dann höre ich von den Typen immer, dass irgendetwas an mir störend wäre, weswegen sie keine enge Beziehung mit mir eingehen könnten. Bin ich vielleicht zu schlecht im Bett, oder ist mein markantes Kinn der Abschrecker?

perfekte-beziehung.de antwortet: Leider ist deine zweite Vermutung richtig, liebe Jenna. US-Psychologen haben nämlich herausgefunden, dass Männer auf der Suche nach einer festen Partnerin instinktiv vor Frauen mit ausgeprägter Kinnpartie zurückschrecken. Dieses Gesichts-Merkmal deutet bei Frauen nämlich auf erhöhte sexuelle Aktivität und Neigung zur Untreue hin. Du solltest dein Kinn also mit kosmetischen Tricks kaschieren, wenn du dir den Mann fürs Leben angeln willst. Hast du IHN dann am Haken, wirst du sehr aufpassen müssen, dass deine übermäßigen Hormonschübe dich nicht in Seitensprünge treiben.

1 2 3 4